Zubereitung: 15 Min Koch: 15 Min. Plus Einweichen Einfach 4 Portionen Aufpeppen mit diesem duftenden mexikanischen Rezept

Ernährung:

  • kcal: 529
  • Fett: 37g
  • gesättigt: 16g
  • Kohlenhydrate: 19g
  • Zucker: 17g
  • Ballaststoffe: 1g
  • Eiweiß: 32g
  • Salz: 0,22g

Zutaten

  • 6 Knoblauchzehen, ungeschält
  • 1 klein, in dicke Scheiben geschnittenun-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und ein wesentlicher Bestandteil unzähliger Rezepte. Native nach Asien ...

  • 1 Ancho oder große rote getrocknete Chili, entkernt und getrimmtChill-ee

    Teil der Familie der Paprika, Chillies kommen in Dutzenden von Sorten und Farben (aus grünem ...

  • 4 EL weichen braunen Zucker
  • 4 EL Apfelessig
  • 4 x 150g Lachsfilets ohne Haut
  • 1, gezähnt, dann in Keile geschnittenly-m

    Die gleiche Form, aber kleiner als ...

  • 200g Crème Fraîche oder Sauerrahm
  • gehackter Koriander, zum servieren (optional)

Methode

  1. Schwärzen Ganze Knoblauchzehen und die Zwiebelscheiben von allen Seiten in einer großen, trockenen beschichteten Pfanne anrösten, kurz abkühlen lassen, dann die Knoblauchzehen schälen, die Ancho Chili 15 Minuten in kochendes Wasser einweichen, abtropfen lassen und in einen Mixer geben Zucker, Apfelessig, Knoblauch, Zwiebel und etwas Salz und Pfeffer. Zu einer glatten Soße grillen.

  2. Den Grill erhitzen. Jedes Lachsfilet großzügig mit der Soße bestreichen und restliche Reste aufbewahren. Grill für 8 Min. Inzwischen die Limettenschale mischen mit der Crème Fraîche servieren Sie den Fisch mit extra Chilisauce, a Klecks der Crème Fraîche und Limetten zum Quetschen. Mit Koriander bestreuen und mit grünen Bohnen oder Reis und einem Salat servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar