Zubereitung: 10 Min Koch: 35 Min. Einfach 4 Portionen

Das Hühnchen mit einer Ras-Al-Hanout- oder marokkanischen Tajine-Gewürzmischung aufpeppen und mit gut schmeckenden Körnern und leichten, frischen Aromen servieren.

  • Gesund

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 488
  • Fett: 8 g
  • gesättigt: 1 g
  • Kohlenhydrate: 71 g
  • Zucker: 8 g
  • Faser: 1 g
  • Protein: 32 g
  • Salz: 0,5 g

Zutaten

  • ein wenig Öl
  • 8 Hähnchenschenkel Filets, Haut und Knochen entfernt, jeweils in 2- geschnitten 3 Stück
  • 2 EL Ras-el-Hanout oder marokkanische Tajine Gewürzmischung
  • 500 ml heiße Hühnerbrühe
  • 350 g Bulgur Weizen
  • 2 x 100 g Kübel SamenPom-ee-Gran-at

    Jetzt vor allem in Amerika, Spanien, dem Nahen Osten angebaut und Indien, Granatäpfel entstanden in der ...

  • Bündel, gehackt, plus ein paar Blätter zu dienenmi-nt

    Es gibt mehrere Arten s von Minze, jedes mit seinen eigenen feinen Unterschied in Geschmack und Aussehen. ...

Methode

  1. Erhitzen Sie ein wenig Öl in einer großen Auflaufform (mit einem eng anliegenden Deckel). Die Hähnchenteile mit etwas Gewürz bestreichen und die Hälfte der Gewürzmischung dazugeben und in die Pfanne geben, an allen Seiten braun anbraten.

  2. Die restliche Gewürzmischung hinzufügen und 1 Minute kochen lassen. Die Brühe übergießen, würzen und umrühren, zugedeckt 25 Minuten bei niedriger bis mittlerer Hitze garen.

  3. Entfernen Sie den Deckel, erhöhen Sie die Hitze auf ein Medium köcheln und fügen Sie den Bulgurweizen hinzu. Kochen Sie für 10 Minuten, dann wieder abdecken, schalten Sie die Wärme und lassen Sie für weitere 10 Minuten stehen.

  4. Wenn die gesamte Flüssigkeit absorbiert ist und der Bulgur-Weizen weich ist, rühre durch die gehackte Minze und streue über die Granatapfelkerne.

Senden Sie Ihren Kommentar