Zubereitung: 10 Min Koch: 25 Min. Einfach 2 Portionen Spice up mit diesem supergesunden Rezept, das reich an Ballaststoffen ist, mit Eisen gepackt ist und als 4 von 5 am Tag gilt - es ist auch billig!

  • Vegetarisch
  • gesund

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 325
  • Fett: 13g
  • gesättigt: 1g
  • Kohlenhydrate: 41g
  • Zucker: 10g
  • Ballaststoffe: 7g
  • Protein: 15g
  • Salz: 0,72g

Zutaten

  • 100g rote Linsen, gespült
  • 1 TLterm-er-ik

    Kurkuma ist eine duftende, hell goldgelbe Wurzel, die am häufigsten gesehen und verwendet wird getrocknet und ...

  • 1 EL Paste (wir verwendeten Bart)tam-ah-rin-d

    A Samenkapsel aus dem Tamarindenbaum, der ausgiebig in Südostasien und Indien verwendet wird ...

  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 mittelgroß, dünn geschnittenun-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und ein wesentlicher Bestandteil unzähliger Rezepte. Native nach Asien ...

  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 3cm / 1¼ inch Stück, geriebenjin-jer

    Hauptsächlich in Jamaika, Afrika, Indien, China und Australien angebaut, Ingwer ist die Wurzel der Pflanze. Es ...

  • 1 TL Currypulver
  • 1 Medium, in 2 cm Scheiben geschnittenoh-ber-geen

    Obwohl es technisch eine Frucht ist (eine Beere, um genau zu sein), wird die Aubergine als ...

  • gekochter Basmati-Reis, Limette verwendet oder Mango-Chutney und ein paar Korianderblätter, wenn Sie mögen

Methode

  1. Bedecken Sie die Linsen, Kurkuma und Tamarindenpaste mit 500ml Wasser. Fügen Sie etwas Salz hinzu und kochen Sie für 15 Minuten oder bis sehr weich. Entfernen Sie jeglichen Schaum, der sich auf der Oberseite bildet. In der Zwischenzeit 1 EL Öl erhitzen und Zwiebel, Knoblauch und Ingwer goldgelb ca. 5 Minuten kochen lassen.

  2. Das Currypulver hinzufügen und weitere 2 Minuten kochen lassen. Die Linsenmischung hineingießen und weitere 10 Minuten kochen lassen.

  3. Erhitzen Sie eine Grillpfanne unterdessen sehr heiß. Reiben Sie das restliche Öl über die Auberginenscheiben und würzen Sie. Cook für 2-3 Minuten auf jeder Seite, bis durch und verkohlt. Essen Sie mit Basmati-Reis, Limetten- oder Mango-Chutney und einer Prise Koriander, wenn Sie mögen.

Senden Sie Ihren Kommentar