Zubereitung: 5 Min Koch: 10 Min. Einfach 2

Dinkelpüree verleiht diesem Gericht einen nussigen Geschmack und ist mehr Ballaststoffe als normale Pasta. Komplett mit geräuchertem Lachs und Avocado mit Zitrone und Petersilie geworfen

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 501
  • Fett: 31 g
  • gesättigt: 6 g
  • Kohlenhydrate: 32 g
  • Zucker: 2 g
  • Faser: 8 g
  • Protein: 19 g
  • Salz: 1,5 g

Zutaten

  • 200 g Dinkel Spaghetti
  • 1 reif, entsteint und geschältav-oh-car-doh

    Obwohl es technisch eine Frucht ist, wird die milde Avocado als Gemüse verwendet. Native ...

  • 2 EL natives Olivenöl extra
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleiner Bundpar-slee

    Eine der omnipräsenten Kräuter in der britischen Küche, Petersilie ist auch in europäischen und ...

  • 1Le-Mon

    Oval in Form , mit einer ausgeprägten Ausbuchtung an einem Ende, sind Zitronen eine der vielseitigsten Früchte ...

  • 100g geräucherter Lachs Zutaten, in Streifen geschnitten

Methode

  1. Die Spaghetti in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung kochen. In der Zwischenzeit die Avocado zusammen mit dem Öl, Knoblauch, der halben Petersilie, einem guten Spritzer Zitrone und einer großen Prise Gewürz in eine Küchenmaschine geben.

  2. Wenn die Nudeln gekocht sind, 100 ml Kochwasser auffangen und abgießen. Die Avocadosauce mit dem Lachs und dem reservierten Kochwasser durch die Pasta geben. Mit viel schwarzem Pfeffer würzen und nochmals mit Zitrone würzen. Die restliche Petersilie hacken und durchrühren.

Senden Sie Ihren Kommentar