Portionen

Für 3 Personen

Dieser spezielle Reis schmeckt hervorragend zu indischem Fleisch, Fisch oder vegetarischem Curry.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 1 großer Becher weißer Basmatireis
  • 1 1/2 Tassen kochendes Wasser
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 inch Zimtstange
  • 1 Lorbeerblatt oder Curryblatt
  • 1 TL Kümmel
  • 1 TL Fenchelsamen
  • 4 Gewürznelken
  • 4 Kardamom
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1 Prise Salz

Methode

    1. Messen Sie 1 Becher weißen Basmati-Reis. Setzen Sie es in eine Schüssel und füllen Sie kaltes Wasser auf. Weichen Sie den Reis für 10 Minuten ein, dann waschen Sie gründlich in ein Sieb, bis das Wasser klar abläuft.
    2. Erhitzen Sie das Öl in einer kleinen Pfanne und geben Sie alle trockenen Zutaten mit Ausnahme der Kurkuma hinzu. Bei schwacher Hitze 3 Minuten lang anbraten.
    3. Die Kurkuma hinzufügen, umrühren und dann den Reis hinzufügen. Gründlich rühren.
    4. Wasser hinzufügen und aufkochen lassen. Beim Kochen den Deckel auf den Topf legen und die Hitze herunterkochen lassen.
    5. Den Reis 20 - 25 Minuten köcheln lassen und versuchen, nicht in den Topf zu gucken. Der Dampfaufbau unter dem Deckel ist wichtig für den Kochprozess dieses Reises.
    6. Heben Sie den Deckel nach 20 Minuten, um zu überprüfen, ob das gesamte Wasser absorbiert wurde. Wenn ja, entfernen Sie die "Bits", die meisten von ihnen haben sich an der Oberseite der Pfanne gesammelt. Wenn noch Wasser in der Pfanne ist, köcheln Sie noch einige Minuten.
    7. Rühre dich durch und genieße dein Lieblingscurry. Sie können diesen Reis auch eine Stunde im Ofen (100 Grad Celsius) heiß halten, wodurch der Reis körniger und weniger klebrig wird.
    8. (Ich werde mich bemühen, beim nächsten Mal, wenn ich diesen Reis mache, ein Foto hinzuzufügen.)

Senden Sie Ihren Kommentar