Portionen

Für 4 Personen

Ein wohlschmeckender Eintopf mit spanischen Aromen

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 450g ohne Haut, ohne Knochen Hühnerschenkel
  • 1 rote Zwiebel - gehackt
  • 2 Karotten (oder 1 große) - gehackt
  • 2 Knoblauchzehen - gehackt
  • 1 rote Paprika - entkernt und in Scheiben geschnitten
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 1 EL Paprika T 1 TL Fenchelsamen - in einem Stößel und Mörser zerschlagen
  • 1 TL heiße Paprika
  • 1 1/2 TL getrockneter Thymian
  • 1 1/2 TL getrockneter Oregano
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 EL Sherry Essig
  • 200ml Hühnerbrühe - (mit ein Würfel)
  • Handvoll entsteinte grüne Oliven - grob gehackt
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Methode

Huhn in 1 1/2 TL marinieren Süße Paprika, Würze und ein Spritzer Olivenöl. Lassen Sie für eine Stunde oder länger, wenn möglich.

    1. Ofen auf 190 C vorheizen, dann 2 EL Olivenöl in einer Kasserolle oder Tajine erhitzen.
    2. Hühnchen für ein paar Minuten auf jeder Seite braten und dann entfernen.
    3. Fügen Sie die Zwiebel, den Knoblauch, die Karotte hinzu und braten Sie sie bei mittlerer Hitze 5 Minuten oder bis sie weich sind.
    4. Geben Sie die rote Paprika und die restlichen Gewürze hinzu, rühren Sie 1 Minute lang und geben Sie das Huhn in die Pfanne.
    5. Die Tomaten, getrocknete Gewürze, Brühe und Sherryessig dazugeben und zum Kochen bringen, würzen, dann abdecken und 1 Stunde in den Ofen stellen, bis das Hähnchen fertig ist.
    6. Die gehackten Oliven hinzufügen und durchrühren. Mit Couscous servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar