Portionen

Für 4 Personen

Ein köstliches Pastagericht aus Mandeln. Klingt ein bisschen seltsam, aber es ist wirklich gut. Die Mandeln geben dem Gericht eine tolle Textur.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 8 mittelgroße Tomaten oder 24 Kirschtomaten
  • 50 g ganze ungebleichte Mandeln (Haut auf)
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 1/2 rote Chilischoten, fein gehackt
  • 1 EL Petersilie, gehackt
  • Prise Salz
  • 100 ml natives Olivenöl extra Olivenöl
  • 400 g Spaghetti
  • 50 g Pecorino oder 25 g Parmesan

Zubereitung

    1. Tomaten unter einen heißen Grill stellen, bis sie weich, aber nicht braun werden. Haut sie wenn gewünscht, dann zur Seite legen.
    2. Die Mandeln 2 Minuten in kochendem Wasser blanchieren, Haut abziehen und grob hacken. Die gegrillten Tomaten hacken und in eine Schüssel mit Knoblauch, Chili, Mandeln, Petersilie, Salz und Olivenöl geben. Gut mischen.
    3. Die Spaghetti bissfest kochen und abtropfen lassen und mit drei Vierteln der Tomatensauce vermischen. Sparen Sie ein wenig Soße, um über die Spitze zu löffeln. Mit Pecorino / Parmesan bestreuen.
    4. Tipp! Um dies noch einfacher zu machen, können Sie stattdessen gehäutete Mandelblättchen verwenden.

Senden Sie Ihren Kommentar