Portionen

Für 4 Personen

Ein italienischer Klassiker mit Knoblauch-Twist.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • Pasta
  • 500 g Pasta (vorzugsweise Spaghetti oder Tagliatelle)
  • Für die Sauce
  • 1 TL Olivenöl
  • 4 Scheiben Ungeräucherter Speck
  • 1 große rote Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Eier
  • 25 g Parmesan
  • 10cl Weißwein
  • Servieren Mit
  • Schwarzer Pfeffer
  • Geriebener Parmesan

Methode

    1. In einem großen Topf Wasser für die Nudeln auf hoher Hitze kochen. Den Speck in kleine Stücke schneiden und die Zwiebel und den Knoblauch würfeln, beiseite stellen.
    2. Geben Sie die Nudeln in das kochende Wasser und lassen Sie sie bei hoher Hitze.Titten Sie einen Teelöffel Olivenöl in eine große Pfanne (bei mittlerer Hitze), erhitzen Sie einmal den gewürfelten Speck und lassen Sie ihn leicht anbraten. In einer großen Schüssel die zwei Eier knacken und wischen.
    3. Die gewürfelten roten Zwiebeln und den Knoblauch mit dem Knoblauch in die Pfanne geben und bräunen lassen, sobald der Speck gar ist und das Gemüse leicht braun wird (bei schwacher Hitze), um es warm zu halten. In der Schüssel mit den Eiern den Parmesan unterheben und den Weißwein hinzufügen.
    4. Sobald die Nudeln gekocht haben, fügen Sie es in die Schüssel mit den Eiern und Wein mischen und werfen durch (dies ermöglicht die Eier zu kochen). Dann den Knoblauch, den Speck und die roten Zwiebeln hinzugeben und erneut durchwühlen.
    5. Ihre Pasta ist servierfertig, garniert mit Pfeffer und Parmesan.

Senden Sie Ihren Kommentar