Portionen

Für 4 Personen

Während das Gericht für Millionen von Gästen auf der ganzen Welt seit Jahrzehnten ein Grundnahrungsmittel ist, behaupteten die Italiener, dass das Original Reciope so verdorben ist, dass es dringend kulinarisch ist Rettung. Eine gute Bolognese-Sauce sollte einige Stunden bei sehr geringer Hitze gegart werden.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • Zutaten:
  • 2 EL Olivenöl
  • 6 Speckscheiben von "Pancetta" Speck, gehackt
  • 2 große Zwiebeln, gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, zerkleinert
  • 2 Karotten, gehackt
  • Stangensellerie
  • 1 kg mageres Hackfleisch
  • 2 große Gläser Rotwein
  • 2 x 400g Dosen gehackte Tomaten
  • 2 frische oder getrocknete Lorbeerblätter
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 800g-1kg getrocknete Tagliatelle
  • frisch geriebener Parmesan, zum servieren
  • 325g (11 & 1/2 oz) Spaghetti
  • frisch gekocht
  • 25 g (1 oz) Buttter
  • Parmesan, frisch gerieben

Methode Heat 1. Erhitzen Sie das Öl in einem großen, schweren Topf und braten Sie den Speck bis golden bei mittlerer Hitze. Fügen Sie die Zwiebeln und den Knoblauch hinzu und braten Sie, bis sie weich sind. Erhöhen Sie die Hitze und fügen Sie das gehackte Rindfleisch hinzu. Fry es, bis es gebräunt ist. Wein einfüllen und aufkochen, bis das Volumen um etwa ein Drittel reduziert ist. Temperatur reduzieren und Tomaten und Sellerie einrühren.

    1. Cover mit einem Deckel und köcheln bei milder Hitze für 1/2 Stunden, bis es reich und verdickt ist, gelegentlich umrühren.
    2. Kochen Sie die Tagliatelle in reichlich kochendem Salzwasser. Ablassen und zwischen den Platten teilen. Etwas Parmesan über die Nudeln streuen, bevor eine gute Schöpfkelle mit der Soße hinzugefügt wird. Beenden Sie mit einer weiteren Streuung von Käse und einer Drehung von schwarzem Pfeffer.

Senden Sie Ihren Kommentar