Portionen

Für 4 Personen

Meine Mutter hat dieses Rezept schon in meiner Kindheit entwickelt; Es wurde schnell zu einem Favoriten für Kinder. Ich habe es ein bisschen von ihrem ursprünglichen Rezept geändert - persönlicher Geschmack. Ich habe dieses Rezept meiner Familie und meinen Freunden vorgestellt, und auch sie sind sich einig, dass es ein wunderbares Gericht voller Aromen ist, die Ihre Geschmacksknospen dazu bringen, nach mehr zu schreien. Ich würde gerne das Rezept meiner Mutter mit Ihnen teilen, da ich weiß, dass sie dankbar sein würde zu wissen, dass andere genießen, was sie geschaffen hat.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 2 große Zwiebeln fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen fein gehackt
  • 1 grüne Paprika fein gehackt
  • 2 Oxo-Würfel
  • Ein Schuss Wooster-Sauce
  • 1 gelbe Paprika fein gehackt
  • 1 rote Paprika fein gehackt
  • 1 orange Pfeffer fein gehackt
  • 24 bis 36 Ausschläge von Speck (je nach Geschmack) in kleine dünne Streifen geschnitten
  • 250g Tomatenpüree
  • 500g Frische Tomaten gehackt
  • Ein paar Zweige frischer Rosmarin und Thymian
  • 200 g Spaghetti
  • 10 ml Wasser
  • 20 ml Weißwein
  • 6 große Pilze gehackt
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Eine Prise Paprika
  • 12 Frische Basilikumblätter
  • 1 Esslöffel Olivenöl oder ein Öl Ihrer Wahl
  • 2 Esslöffel Butter
  • Käse zum Bestreuen

Methode

    1. Zuerst eine Soßenpfanne mit Wasser füllen und fügen Sie dem Wasser eine Prise Salz und einen Esslöffel Öl hinzu. Dadurch bleiben die Spaghetti nicht aneinander hängen und das Wasser kocht nicht über. Das Wasser zum Kochen bringen und die Spaghetti hinzufügen. 6 bis 8 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen, bis die Spaghetti gekocht sind. Die Spaghetti abgießen und abspülen, um Stärke oder Öl zu entfernen. Die Spaghetti beiseite legen und dann mit der Zubereitung der Soße beginnen.
    2. Zuerst die Butter in eine Pfanne geben und erhitzen, bis die Butter geschmolzen ist. Fügen Sie die Zwiebeln hinzu und kochen Sie bis golden und weich. Nach dem Garen die Zwiebeln in eine separate Schüssel geben. Nun den Speck in die Pfanne geben und knusprig kochen.
    3. Sobald gekocht, den Speck in die Schüssel mit Zwiebeln geben. Sie können jetzt die Paprika Rosmarin und Thymian in die Pfanne geben und kochen bis sie fertig sind. Geben Sie die Paprika erneut in die Schüssel mit Zwiebeln und Speck. Nun die gehackten Tomaten, den Knoblauch und die Pilze in die Pfanne geben und bis zum Ende kochen. Fügen Sie die Zwiebeln, den Speck und die Paprikaschoten mit den Champignons, dem Knoblauch und den Tomaten in die Pfanne zurück.
    4. Fügen Sie Wasser und Wein, Oxo-Würfel, Wooster-Soße sowie das Tomatenpüree hinzu. Mit Salz, Paprika und Pfeffer abschmecken und auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis die Soße eindickt. Ungefähr 2 Minuten bevor Sie die Soße vom Ofen nehmen fügen Sie das Basilikum hinzu.
    5. Sobald die Soße verdickt ist, mischen Sie die Soße mit den Teigwaren und lassen Sie sie für 30 oder 40 Minuten. Je länger Sie die Soße und Spaghetti verlassen, desto stärker wird der Geschmack, da die Spaghetti alle Aromen aufnehmen.
    6. Vor dem Servieren das Spaghetti-Gericht erhitzen und mit reichlich Käse und frisch gehacktem Basilikum servieren. Dieses Gericht funktioniert wunderbar mit Knoblauchbrot und einem Glas auf Sekt. Ich finde einen weiteren tollen Tipp ist, gehackte Oliven zu diesem Gericht hinzuzufügen, wenn Sie die Sauce und Pasta mischen - das ist völlig optional.
    7. Ich werde bald ein Foto zu diesem Rezept hinzufügen, da ich noch keins habe.

Senden Sie Ihren Kommentar