Portionen

Für 4 Personen

Meine Version der klassischen italienischen würzigen "Arrabbiata" (Angry) Soße - dekonstruiert, um ein wunderbar scharfes Pesto zu machen. Dieses Gericht, obwohl heiß und scharf, ist schön und leicht und ist großartig im Sommer.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 8 rote Chili Peppers
  • 2 Knoblauchzehen
  • 20 Pachino Tomaten oder große Kirschtomaten
  • 1 Tasse Steinsalz
  • 250 g Packung Pancetta oder Speck Lardons (optional)
  • 1 Tasse gutes natives Olivenöl extra
  • eine halbe Tasse Schwarze Oliven
  • Salz und Pfeffer, nach Geschmack
  • 400 g getrocknete Spaghetti
  • gehackte Petersilie
  • geriebener Parmesan

Methode

    1. Legen Sie die frischen roten Chilischoten auf ein Backblech und backen Sie in einem heißen Ofen, bis ihre Haut dunkler wird. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Halten Sie 4 davon auf einer Seite, um Ihre fertige Platte zu garnieren und verwenden Sie den Rest für das Pesto. Ich benutze ziemlich viele Chilis, weil ich sehr scharfes, scharfes Essen mag, aber Sie sollten die Menge der Chilis nach Ihrem eigenen Geschmack ändern.
    2. Tomaten trockenbraten: Ein separates Backblech mit einer dicken Schicht Steinsalz auskleiden. Halbe deine Pachino-Tomaten (oder sehr große Kirschtomaten, wenn du Pachino nicht finden kannst) und ordne sie auf der Salzschicht an. Legen Sie sie zusammen mit den Chilis (Schritt 1) ​​in den Ofen und backen Sie, bis sie anfangen zu schrumpfen. Sie sollten so aussehen wie kleine, glänzende, sonnengetrocknete Tomaten. Entfernen Sie von der Hitze und, sobald abgekühlt, entfernen Sie von der Ablage, die irgendwelche Salzkristalle wegbürstet. Durch das trockene Rösten der Tomaten nimmt das Salz die gesamte Flüssigkeit auf und gibt den Tomaten einen sehr konzentrierten, vollen Geschmack (die auch ihre Form behalten und im Pesto nicht zerfallen).
    3. Optional: In einer separaten Pfanne eine Packung Pancetta oder Bacon Lardons braten, bis sie brutzeln. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und abkühlen lassen. Lasse diesen Schritt aus, wenn ein vegetarisches Gericht bevorzugt wird.
    4. Um das Pesto zu machen, fügen Sie 4 der gerösteten Chilischoten zu einem großen Stößel und Mörser hinzu und zerstampfen Sie zusammen mit den Knoblauchzehen, bis eine reiche rote Paste erreicht wird (alternativ können Sie die Mischung liquidieren, aber ich poche lieber, wenn ein reicherer Geschmack freigesetzt wird ). Die Chilipaste in eine große Servierschüssel geben und die Oliven, Pancetta / Bacon, eine Tasse Olivenöl und die Gewürze nach Geschmack einrühren (beachten Sie die Salzmenge, wenn Sie Pancetta / Bacon verwenden).
    5. Kochen und abtropfen lassen Sie Ihre gewählten Spaghetti nach den Anweisungen auf der Packung. Nach dem Abtropfen lassen Sie die Nudeln nicht im Sieb liegen, sondern werfen Sie sie mit der Pesto-Mischung direkt in die Schüssel. Werfen Sie die Pasta zusammen mit dem Pesto und fügen Sie dann die trockenen gerösteten Tomaten vorsichtig hinzu. Mit einer ganzen gerösteten Chili und einer Prise gehackter Petersilie garnieren. Wenn nötig, über etwas Parmesan streuen.

Senden Sie Ihren Kommentar