Portionen

10 Portionen

Ein Dip für Karotten und anderes rohes Gemüse, mit ein paar Antikarzinogenen und feurigem Kick

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 250 g rohe Sojabohnen
  • 1 Zitrone, Saft und Schale
  • 1 Esslöffel Rohzucker
  • 1 Esslöffel Salz
  • 1 Esslöffel Kurkuma
  • 1 Esslöffel Chilipulver
  • 150 ml Wasser oder Sojamilch

Methode

    1. Bohnen für mindestens 20 Stunden einweichen. Vor dem Kochen 2 Stunden oder 50 Minuten auf dem Schnellkochtopf gut ausspülen. Die gekochten Bohnen müssen fast weich sein.
    2. Die Bohnen abtropfen lassen und in eine Küchenmaschine oder einen Mixer geben.
    3. Zitronensaft, Schale, Salz, Zucker, Chili und Kurkuma hinzufügen.
    4. Während des Mischens Wasser oder Sojamilch für eine cremigere Konsistenz hinzufügen. 5 Minuten genügen bei einer normalen heimischen Küchenmaschine)

Senden Sie Ihren Kommentar