Portionen

Für 4 Personen

Dies ist ein einzigartiges Familienrezept für ein einfaches Curry, das von Anfängern zubereitet werden kann.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • Knoblauch -50gms
  • Ingwer-25gms
  • Frische Korianderblätter-50gms
  • Frische Minze-50gms
  • Frische lange grüne Chilis -3 bis 4
  • Weiße Zwiebeln 2
  • Frische Hähnchenkeulen und knochige Oberschenkel-1kg
  • GEWÜRZE
  • Lorbeerblätter - 3 bis 4
  • Nelken- 3 bis 4
  • Ganze schwarzer Pfeffer - 5 bis 6
  • Sternanis 2 bis 3
  • Kurkuma Pulver - Ein halber Teelöffel
  • Pflanzliches Öl - 1 Esslöffel
  • Salz nach Geschmack

Methode

    1. Waschen Sie das Huhn und marinieren Sie es eine Stunde mit Salz und Kurkumapulver.
    2. In einer Küchenmaschine die grüne Currypaste wie folgt vermischen: Knoblauch, Ingwer, grüne Chilischoten, Koriander und Minzblätter, grüne Chilischoten und Zwiebelhälften mit einem Schuss Wasser vermischen, bis eine glatte Paste entsteht.
    3. Öl in einer Pfanne erhitzen, Lorbeerblätter, Nelken, ganzen schwarzen Pfeffer, Sternanis hinzufügen, für eine halbe Minute umrühren. Dann fügen Sie die grüne Currypaste hinzu, braten Sie sie für ungefähr 1 Minute an.
    4. Mischen Sie ein Pint warmes Wasser mit dem Kokosraspeln in einer separaten Schüssel, rühren Sie, bis keine Klumpen mehr übrig sind, und gießen Sie diese in die Pfanne. (Lassen Sie einen Esslöffel Kokoscreme zum Garnieren beiseite) Rühren Sie, bis Sie eine glatte, gleichmäßige, grün bekommen Konsistenz für eine Minute
    5. Das marinierte Hähnchen hinzufügen, leicht umrühren, abdecken und bei mittlerer Hitze 30 Minuten unter gelegentlichem Rühren kochen.
    6. Mit einem Strudel frischer Sahne und Korianderblatt garnieren. Heiß servieren mit Kurkuma Basmati Reis und Mini Naans

Senden Sie Ihren Kommentar