Portionen

Für 4 Personen

Eine großartige Seite zu jedem Thai Curry und Reisgericht, excuisite Aromen

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 200 g / 7 Unzen grüne Papaya (geschält und dünn geschnitten)
  • 10 kleine grüne Chilis (oder zu schmecken, aber ein paar mehr als Sie vielleicht denken)
  • 3 Nelken Knoblauch
  • 2 lange Bohnen (in 1 Zoll Stücke geschnitten)
  • 1 EL / 15ml Sardellensauce (ich benutze eine Dose Sardellenfilets, abgetropft)
  • 5 g / 1 EL getrocknete Shrimps (ich habe diese nie in meinem verwendet)
  • 2 EL / 30 ml Fischsauce
  • 2 EL / 30 ml Zitronensaft
  • 1 TL / 10g Palmzucker (Ich benutze regelmäßig)

Methode

    1. Hacken Sie die Hauptgemüse / Salat Zutaten in mundgerechte Stücke, und schneiden Sie die Chili und Knoblauch sehr dünn.
    2. Fügen Sie eine kleine Mischung aus mehreren Zutaten zu einem Stößel und Mörser hinzu und quetschen Sie vorsichtig die Zutaten, um die Aromen ineinander zu bringen. In die Servierschale geben und wiederholen, bis die gewünschte Menge Salat für die Gäste vorhanden ist. Fügen Sie die flüssigen Zutaten und den Zucker hinzu und werfen Sie sie zusammen.
    3. Alternative - Verwenden Sie Gurke, Cashewnüsse und Bohnensprossen.
    4. Tipp - Ich mache das wirklich erheblich, indem ich Gurke, Cashewnüsse und Sojasprossen sowie die ursprünglichen Zutaten verwende.

Senden Sie Ihren Kommentar