Vorbereitung: 5 Minuten plus mehrere Stunden kühlen Einfach serviert 2

Einweichen von Hafer und Samen über Nacht macht sie leichter zu verdauen, und das Müsli wird extra cremig. Ideal für ein schnelles Frühstück direkt aus dem Kühlschrank

  • Gesund
  • Vegetarier

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 405
  • Fett: 18 g
  • gesättigt: 3 g
  • Kohlenhydrate: 44 g
  • Zucker: 28 g
  • Ballaststoffe: 7 g
  • Protein: 13 g
  • Salz: 0,1 g

Zutaten

  • 1 fressen, grob geriebenapp-pel

    In gemäßigten Regionen angebaut, gehören Äpfel zu den am häufigsten angebauten Baumfrüchten. Es gibt ...

  • 50 g Jumbo Haferflocken
  • 25 g gemischte Samen (wie Sonnenblumen, Kürbis, Sesam und Leinsamen)
  • 25 g gemischte Nüsse (wie Brazils, Haselnüsse, Mandeln, Pekannüsse und Walnüsse), grob gehackt
  • ¼ TL Bodensin- ah-mun

    Ein duftendes Gewürz, das aus der inneren Rinde eines tropischen Baumes kommt. Nach dem Trocknen kräuselt es sich zu ...

  • 100g vollfetter Bio-Naturjoghurt
  • 1 mittelgroß, in Scheiben geschnittenBah-nah-nah

    Wahrscheinlich die bekannteste, beliebteste tropische Frucht, ihr Name stammt wahrscheinlich von ...

  • 25g Bio-Sultaninen

Methode

  1. Geben Sie den geriebenen Apfel in eine Schüssel und fügen Sie den Hafer, die Samen, die Hälfte der Nüsse und den Zimt hinzu. Toss gut zusammen. Joghurt und 100 ml kaltes Wasser einrühren, abdecken und einige Stunden oder über Nacht kalt stellen. Das Müsli in zwei Schüsseln verteilen und mit den geschnittenen Bananen, Sultaninen und restlichen Nüssen belegen.

Senden Sie Ihren Kommentar