Zubereitung: 15 Min Koch: 1 Std., 40 Min. Einfach 4 Portionen Glättende Butter unter der Haut des Vogels hilft dem Huhn zu helfen und Kräuter geben der Sauce einen köstlichen Geschmack

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 610
  • Fett: 42 g
  • gesättigt: 15 g
  • Kohlenhydrate: 11 g
  • Zucker: 6 g
  • Ballaststoffe: 2 g
  • Protein: 47 g
  • Salz: 0,8 g

Zutaten

  • 50 g, weicherButt-Err

    Butter wird bei Milchsäure produzierenden Bakterien hergestellt werden zu Sahne hinzugefügt und zu einem ... Bunch frisch oder Zitronenthymian, Blätter gepflückt, Stiele vorbehalten, plus Extra zu dienen

  • Dieses beliebte Kraut wächst in Europa, vor allem das Mittelmeer, und ist ein Mitglied der Minze ...

    4 Knoblauch Gewürznelken, 1 püriert, die restlichen 3 ganz, aber gequetscht

  • 2, halbiert
  • le-monOval in Form, mit einer ausgeprägten Ausbuchtung an einem Ende, sind Zitronen eine der vielseitigsten Früchte ...

    1, ca. 1½ kg

  • chik -enChicken's viele Pluspunkte - seine Vielseitigkeit, sowie die Leichtigkeit und Geschwindigkeit, mit der es ...

    2, grob gehackt

  • ka-rotDie Karotte ist mit ihrer markanten hellorangenen Farbe eine der vielseitigsten Wurzeln ...

    1, grob gehackt

  • un-yunZwiebeln sind unendlich vielseitig und ein wesentlicher Bestandteil unzähliger Rezepte . Native nach Asien ...

    2 Lorbeerblätter

  • 1 EL Mehl
  • 250ml Hühnerbrühe
  • Splash (optional)
  • Sojasor-sEine asiatische Würze und Zutat, die in einer Vielzahl von Sorten von Licht bis ... kommt.

    Methode

Wärme Ofen auf 200C / 180C Ventilator / Gas 6. In einer kleinen Schüssel die Butter mit einem Drittel der Thymianblätter, dem zerdrückten Knoblauch und dem Saft einer halben Zitrone zerdrücken. Alles mit etwas Gewürz vermischen und beiseite stellen.

  1. Verwenden Sie Ihre Hand, um die Hühnerhaut von der Brust zu lösen, dann schieben Sie den größten Teil der Butter in den Spalt. Reiben Sie den Rest der Butter über die ganze Außenseite des Huhns und stopfen Sie den Hohlraum mit den Zitronenhälften, den restlichen Thymianblättern und -stielen und dem Knoblauch.

  2. Die gehackten Karotten, Zwiebeln und Lorbeerblätter über den Boden einer kleinen Bratform streuen. Setzen Sie das Huhn oben, mit der Brust nach oben, und braten Sie auf dem mittleren Regal für 1 Stunde 30 Minuten, mit den butterartigen Säften nach etwa 40 Minuten gießen. Wenn das Huhn dunkel goldig, knusprig und die Säfte klar sind, aus dem Ofen nehmen und in der Dose für 5 Minuten. Ziehe die Zitronen, den Knoblauch und den Thymian mit einer Zange aus der Vertiefung und in die Dose. Heben Sie das Huhn an, lassen Sie alle Säfte in die Dose tröpfeln und geben Sie das Huhn auf eine Servierplatte, um es mindestens weitere 15 Minuten ruhen zu lassen.

  3. Um die Soße herzustellen, drücken Sie den Saft aus den gekochten Zitronenhälften und entsorgen Sie die Schalen. Stellen Sie die Dose auf eine niedrige Hitze, rühren Sie Mehl ein und brutzeln Sie, bis es hellbraun ist. Nach und nach die Brühe einfüllen und einige Minuten garen. Wenn Sie eine dunklere Sauce mögen, fügen Sie einen Spritzer Sojasauce in die Dose. Die Soße in einen Krug geben und mit dem Hähnchen servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar