Zubereitung: 20 Min Koch: 20 Min. Einfach 6 Mahlzeiten als Teil einer Mahlzeit Räucherlachs gibt diesem einfachen Rezept eine festliche Note und bedeutet, dass Sie keinen frischen Fisch zubereiten müssen - ein gutes Sushi-Rezept für Anfänger

  • Leicht verdoppelt / halbiert

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 216
  • Fett: 2g
  • gesättigt: 0g
  • Kohlenhydrate: 41g
  • Zucker: 3g
  • Ballaststoffe: 0g
  • Protein: 12g
  • Salz: 1,6g

Zutaten

  • 300g Sushi-Reis
  • 4 EL Reisweinessig (siehe Tipp unten)
  • 1 EL Puderzucker
  • 200g Packung Räucherlachsscheiben

Zubereitung

  1. Den Reis in ein Sieb geben. Unter einen kalt fließenden Wasserhahn geben und abspülen, bis das Wasser klar ist, dann gut abtropfen lassen und in einen Topf geben. Gießen Sie über 350 ml Wasser. Zum Kochen bringen und etwa 5 Minuten kochen, bis der größte Teil der Flüssigkeit verdampft ist und kleine Löcher im Reis erscheinen. Schalten Sie die Heizung so niedrig wie möglich aus. Bedecken Sie die Pfanne mit einem wirklich eng anliegenden Deckel oder einer Alufolie und lassen Sie sie für 10 Minuten stehen. Dann die Heizung ausschalten und weitere 10 Minuten gehen lassen.

  2. Reisweinessig, Zucker und eine Prise Salz in der Mikrowelle etwa 30 Sekunden lang erhitzen, bis sich der Zucker auflöst. Den gekochten Reis in eine große Schüssel geben. Die warme Reisweinmischung übergießen und durchrühren, dann den Reis abkühlen lassen.

  3. Eine 20 x 20 cm Backform oder eine Schüssel ähnlicher Größe mit einer Doppelschicht Frischhaltefolie auslegen. Verteilen Sie den Sushi-Reis auf dem Boden der Dose (die Mischung ist ein wenig klebrig, so dass Sie Ihre Hände dazu benässen müssen). Dann den Reis komplett mit Räucherlachsscheiben bedecken. Falten Sie die Frischhaltefolie über den Lachs, um ihn mit den Händen gut zu verpressen, um alles zusammen zu formen. Sie können das Sushi im Kühlschrank abkühlen, bis es fertig ist, aber versuchen Sie es nicht länger als 3 Stunden zu kühlen oder der Reis wird aushärten.

  4. Zum Servieren tauchen Sie ein scharfes Messer in etwas heißes Wasser, damit der Reis nicht anhaftet, und schneiden Sie ihn in 16 Rechtecke.

Senden Sie Ihren Kommentar