Portionen

Für 2 Personen

Ein leichtes und frisches Mittagessen mit Rauchfisch, Paprika, Tomate und Koriander.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 4 kleine Mehl oder Maistortillas
  • 1 großes geräuchertes Makrelenfilet
  • Sauerrahm oder Frischkäse
  • Mexikanische Gewürzmischung (oder etwas Salz und Chilipulver)
  • Für die Salsa
  • 1 rote Paprika
  • 6 Kirschtomaten (oder 2 normale Tomaten)
  • Ein paar Scheiben eingelegten Jalapeno Chili (optional), gehackt
  • Eine kleine Handvoll Korianderblätter
  • 1/2 Limette, entsaftet
  • 1 EL Olivenöl

Methode

    1. Machen Sie die Salsa. Die Paprika und die Tomaten in kleine Würfel schneiden und mit dem Jalapeno Chili, dem gehackten Koriander und dem Limettensaft, Olivenöl und Salz und Pfeffer vermischen. Beiseite legen. Teilen Sie die Makrele in Flocken.
    2. Stellen Sie eine schwere Bratpfanne auf eine mittlere Hitze und legen Sie die Tortilla, eins nach dem anderen. Auf der einen Seite knusprig und braun erhitzen, aber die andere Seite weich halten.
    3. Montieren Sie den Taco: Verbreiten Sie ein wenig saure Sahne auf der weichen Seite jeder Tortilla. Mit etwas mexikanischer Gewürzmischung bestreuen und ein paar Makrelenflocken dazugeben. Mit der Salsa auffüllen und sofort servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar