Portionen

Für 1 - 6 Portionen

Schnelle und einfache cremige Pastete - ideal zum Toasten als Snack oder als fantastischer Dinnerparty-Vorspeise!

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 1 Packung / 280 g geräucherte Makrelenfilets
  • 1 200 g Packung Frischkäse
  • 1 EL Creme fraiche
  • Saft einer halben Zitrone
  • Optionale Extras:
  • 1 TL Meerrettich
  • Handvoll gehackter Schnittlauch
  • Handvoll gehackte Petersilie

Methode

    1. Beginnen Sie damit, die Haut von den Makrelenfilets zu entfernen. In der Regel wird die Haut glatt abziehen, aber Sie können die verbleibende Haut mit einem scharfen Messer abkratzen.
    2. Unterteilen Sie den Fisch grob und prüfen Sie auf offensichtliche Knochen oder Schuppen.
    3. Legen Sie die Makrele, Frischkäse und Crème Fraiche (plus alle zusätzlichen Zutaten, wenn Sie verwenden) in einem Mixer oder Küchenmaschine und whiz für 1 Minute, um sicherzustellen, dass alle Makrelenfleisch und Pfefferkörner kombiniert werden. Während die Küchenmaschine läuft, fügen Sie Zitronensaft hinzu, um zu schmecken.
    4. Überprüfen Sie, ob alle Zutaten enthalten sind und geben Sie ihm einen Geschmack, um die Würze zu überprüfen! Dann in eine mittelgroße Schüssel oder in einzelne Portionen umfüllen - keine Sorge, wenn die Mischung ein wenig flüssig ist, wird es sich im Kühlschrank fest machen. Mit Petersilie / Schnittlauch / Zitrone garnieren, mit Frischhaltefolie abdecken und mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Kann im Voraus zubereitet werden und hält bis zu 3 Tage gut im Kühlschrank.
    5. Mit knusprigen braunen Toast servieren und genießen!

Senden Sie Ihren Kommentar