Portionen

6

Die perfekte Slow Cooker Fischsuppe.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 500 g (1 lb) Kabeljau oder Schellfischfilets, oder andere feste Fleisch Fisch
  • 250 g geschälte, gewürfelte rote oder goldene Kartoffel cup ½ Tasse gehackte Zwiebel cup ½ Tasse gehackten Sellerie cup ½ Tasse gehackte Karotte
  • 1 Esslöffel getrocknete Petersilie
  • 1 Esslöffel zerdrückten getrockneten Rosmarin tables ½ Esslöffel Salz
  • 1 Esslöffel weißer Pfeffer
  • Tabasco oder andere scharfe Soße nach Geschmack
  • 500 g (16 Unzen) Tomaten in Dosenwürfeln
  • ½ Tasse Weißwein
  • 250 g (8oz) in Flaschen abgefüllt Muschelsaft
  • 3 Esslöffel Mehl
  • 3 Esslöffel geschmolzene Butter
  • ?? ¢ ?? ?? ?? ?? ?? cup heavy cream
  • Methode
  • Sie können diesen Fisch Chowder in der Höhe für ca. 4 Stunden kochen, oder Sie können es für 6 bis 8 Stunden auf niedriger kochen. Wie auch immer Sie sich entscheiden, wärmen Sie einen abgedeckten Slow Cooker auf diese Einstellung vor, während Sie die restlichen Zutaten vorbereiten. Mit einem Papiertuch die Seiten und den Boden des Kochers mit Öl abwischen, um ein Festkleben zu vermeiden.
  • Schneiden Sie den Fisch in mundgerechte Stücke und legen Sie ihn zusammen mit Kartoffeln, Karotten, Sellerie und Zwiebeln in den Schmortopf (einschließlich weiterer Meeresfrüchte, die Sie verwenden möchten). Fügen Sie Petersilie, Rosmarin, Salz und weißen Pfeffer wie empfohlen oder hinzu Vorsichtig mit dem Fisch mischen
  • Die scharfe Soße zusammen mit den gewürfelten Tomaten, dem Weißwein und dem Muschelsaft hinzugeben

Vorsichtig umrühren, um sie zu vermischen Den Herd abdecken und ca. 4 Stunden kochen lassen oder etwa 8 Stunden lang auf niedriger Stufe

    1. Ungefähr eine Stunde, bevor die Fischsuppe fertig gekocht ist, die schwere Sahne, die geschmolzene Butter und das Mehl miteinander vermischen.Vergewissern Sie sich, dass es gut gemischt ist. Rühren Sie es vorsichtig in den Chowder und kochen Sie weiter eine weitere Stunde

Senden Sie Ihren Kommentar