Zubereitung: 15 Min. - 25 Min. Koch: 12 Min. - 18 Min. Mehr Mühe 6 Portionen Eine charmante Variante eines traditionellen Rezepts

  • Freezable

Nährwert: per scone

  • kcal: 299
  • Fett: 11 g
  • gesättigt: 6 g
  • Kohlenhydrate: 48 g
  • Zucker: 20 g
  • Ballaststoffe: 1 g
  • Protein: 6 g
  • Salz: 0,39 g

Zutaten

  • 175 gRee-Cot-a

    Ricotta ist ein italienischer Käse aus Molke und traditionell ein Nebenprodukt von ...

  • fein geriebene Schale von 1oder -ange

    Eine der bekanntesten Zitrusfrüchte, Orangen sind nicht unbedingt orange - einige Sorten sind ...

  • 100g Goldener Puderzucker
  • 200g selbstaufrichtendes Mehl
  • 50gButt-Err

    Butter ist wenn Milchsäureproduzierende Bakterien in die Creme gegeben werden und zur Herstellung von ...

  • 1 bis 2 Esslöffel, plus extra zum Zähneputzen gemahlen werdenMühle-k

    Eine der am häufigsten verwendeten Zutaten, Milch wird oft als Vollwertnahrung bezeichnet. Während Kuh ...

  • ein wenig, zum Bestreuenfl ow-
  • Mehl ist ein pulverförmiger Inhaltsstoff, der normalerweise aus dem Mahlen von Weizen, Mais, Roggen, Gerste oder Reis hergestellt wird. Als ... t 1 EL Demerarzucker
  • oder Butter und Zitronen- oder Orangenquark, umCree-M

    zu servieren Frische frische Rohmilch trennt sich schnell und das Fett steigt nach oben. Diese Fettschicht ist dann ...

Methode

  1. Heizen Sie den Ofen auf 200C / Gas 6 / Umluftofen 180C vor und fetten Sie ein Backblech. Den Ricotta in eine Schüssel geben und die Orangenschale und die Hälfte des Zuckers unterrühren. Sieben Sie das Mehl und den restlichen Zucker in eine andere Schüssel. Die Butter in kleine Würfel schneiden und in die Mehlmischung einreiben, so dass sie wie Brotkrumen aussieht.

  2. Rühren Sie die Ricotta-Mischung in die Mehlmischung, fügen Sie einen Esslöffel oder zwei von Milch hinzu, wenn nötig, um einen weichen (aber nicht klebrigen) Teig zu erhalten. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche kippen und nur wenige Male sehr leicht kneten - bis der Teig sein zerklüftetes Aussehen verliert. Wenn Sie überkneten, werden die Scones hart sein.

  3. Rollen oder drücken Sie den Teig aus, bis er etwa 4 cm dick ist. Zu einer ordentlichen Runde formen, auf das Backblech legen und mit einem Messer in sechs Keile markieren.

  4. Die Oberseite des Scones mit Milch bestreichen, mit etwas Mehl bestreuen und den Demerara-Zucker darauf verteilen. Backen Sie für 20-25 Minuten, bis gut gestiegen und braun an der Spitze. Auf ein Gitterrost geben und vor dem Servieren etwas abkühlen lassen, mit etwas Sahne oder Butter und Zitrone oder Orangenquark bestreichen. (Diese sind am besten am Herstellungstag, werden aber 1-2 Tage in einem luftdichten Behälter oder bis zu 1 Monat im Gefrierschrank aufbewahrt.)

Senden Sie Ihren Kommentar