Zubereitung: 10 Min Koch: 25 Min. Easy Serves 2 Das Fleisch überspringen und eine saucy vegetarische Pfanne mit Soja-Essig-Sauce, frischem Koriander und scharfem Chili probieren

  • Vegetarisch

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 298
  • Fett: 18g
  • Sättigung: 2g
  • Kohlenhydrate: 29g
  • Zucker : 23g
  • Faser: 7g
  • Eiweiß: 5g
  • Salz: 1,8g

Zutaten

  • 2-3 EL Pflanzenöl
  • 1 große oder 2 kleinere, in 2 ½ cm Stücke geschnittenoh-ber-geen

    Obwohl es technisch eine Frucht ist (a Beere, um genau zu sein), die Aubergine wird als ...

  • 1 groß, in Halbmonde geschnittenun-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und ein wesentlicher Bestandteil in unzähligen Rezepten. Native nach Asien ...

  • 2 Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 rote Chili, in dünne Scheiben geschnitten
  • kleine Packung Koriander

Für die Sauce

  • 2 ELSoja sor-s

    Eine asiatische Würze und Zutat, die in einer Vielzahl von Sorten kommt von leicht zu ...

  • 2 EL chinesischer Schwarz- oder Rotweinessig
  • 1 EL goldener Puderzucker
  • 1 TL Maismehl, aufgelöst in 2 EL Wasser

Methode

  1. In einer kleinen Schüssel die Zutaten der Soße vermischen. Eine große Bratpfanne erhitzen und 1 EL Öl einfüllen. Würzen Sie die Aubergine und braun auf allen Seiten, bis sie weich sind (Sie müssen vielleicht noch 1 EL Öl hinzufügen, während sie kochen) - das dauert etwa 15 Minuten. Beiseite legen.

  2. Gießen Sie das restliche Öl in einen Wok. Fügen Sie die Zwiebel und den Knoblauch hinzu und braten Sie 3-4 Minuten bei niedriger Hitze, bis die Zwiebel weich und der Knoblauch golden ist. Die Aubergine hinzufügen und die Soße darüber gießen. Zusammenrühren, die Hitze auf niedrig stellen und mit einem Deckel für 2 Minuten abdecken. Den Deckel abnehmen und noch einmal 1 Minute braten. Serve mit Chili-Scheiben und Koriander bestreut über.

Senden Sie Ihren Kommentar