Portionen

Für 2

ein schnelles und einfaches Curry für Tage in

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • Für das Curry:
  • 1 Weiße Zwiebel, gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 3 Hähnchenfilets ohne Haut, in kleine Stücke geschnitten
  • 1 EL Öl
  • 1 Hühnerbrühe Würfel
  • 200 g Gehackte Tomaten
  • 3 EL Tikka Masala Soße
  • 350ml kochendes Wasser (für Brühe)
  • 300g Basmati-Reis

Methode

    1. zuerst die Hähnchenteile in einem Topf anbraten, dann beiseite stellen und die Zwiebeln in der gleichen Pfanne braten, bis sie braun sind
    2. sobald die Zwiebeln sind braun, fügen Sie das Huhn zurück und den Knoblauch und weiter für 5 Minuten braten.
    3. In einen anderen Topf geben Sie den Reis in 500 ml kochendes Wasser und kochen Sie den Reis mit einer Kochhilfe.
    4. Während der Reis kocht, geben Sie den Hähnchenwürfel in einen Glaskrug und fügen Sie das kochende Wasser hinzu, um die Brühe zuzubereiten und fügen Sie diese zu der Zwiebel, dem Hähnchen und dem Knoblauch hinzu.
    5. auch die Tomaten und Tikka-Sauce hinzufügen und zusammenrühren.
    6. Die Mischung zum Kochen bringen und 10 Minuten köcheln lassen.
    7. Sobald der Reis vollständig gekocht ist, aus der Pfanne nehmen und auf 2 Teller verteilen.
    8. Wenn die Currysoße fertig ist, mit einer Schöpfkelle etwas Sauce auf den Reis geben.
    9. Für eine zusätzliche Note, servieren Sie entweder mit Naan Brot oder Popadams.

Senden Sie Ihren Kommentar