Vorbereitung: 15 Min Koch: 25 Min. Easy 4

Schenken Sie Butternusskürbis mit dieser lebhaften veganen Seite. Garniert mit juwelenartigen Granatapfelkernen und knusprigen Pistazien, serviert als Teil eines atemberaubenden Meze

  • gesund
  • glutenfrei
  • vegetarisch
  • vegan

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 197
  • Fett: 9g
  • gesättigt: 1g
  • Kohlenhydrate: 21g
  • Zucker: 13 g
  • Faser: 6 g
  • Protein: 4 g
  • Salz: 0 g

Zutaten

  • 1 großer Butternusskürbis, geschält, Enden getrimmt, halbiert und in dicke Nudeln gewunden
  • 1 große rote Zwiebel, geschält, Enden beschnitten und spiralisiert mit dem Bandaufsatz
  • 2 Esslöffel-ol-iv oylDas wohl am meisten verwendete Öl beim Kochen, Olivenöl wird aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

    2 Teelöffel

  • soo-makDieses weinfarbene Gewürz ist eines der nützlichsten, aber am wenigsten bekannten ...

    50g Granatapfelkernen

  • 30g Pistazien, getoastet und grob gehackt
  • Methode

Ofen auf 200C / 180C Gebläse erhitzen / Gas 6. Den spiralförmigen Butternut-Kürbis und die Zwiebel zusammen mit dem Öl, Sumach, etwas Meersalz und schwarzem Pfeffer in einen Bräter geben. Ausbreiten, dann 25 Minuten braten, bis das Gemüse ganz zart ist und zu karamellisieren beginnt.

  1. Zwischen den Tellern verteilen und mit den Granatapfelkernen und gerösteten Pistazien belegen.

Senden Sie Ihren Kommentar