Vorbereitung: 10 Min Koch: 50 Min. Einfach 2

Servieren Sie diese Süßkartoffel mit Feta, Kichererbsen und Grünkohl für ein gesundes Mittagessen oder Abendessen. Bestückt mit Kürbiskernen, liefert es drei Ihrer 5-mal täglich

  • gesund
  • glutenfrei
  • vegetarisch

Ernährung: Pro Portion

  • kcal: 422
  • Fett: 15g
  • gesättigt: 4g
  • Kohlenhydrate: 51g
  • Zucker: 19g
  • Ballaststoffe: 11 g Protein: 15 g Salz: 0,6 g Zutaten: 2 Stück süßer Po-Tate-Toe Süßkartoffeln haben eine cremige Textur und einen süß-würzigen Geschmack, der sie ideal für pikante ...
  • 210g Dose Kichererbsen, entwässert
  • 1 kleine rote Zwiebel, dünn geschnitten

2 EL Rotweinessig

  • 30g, in kleine Würfel geschnittenfeh-tah

    Ein cremiger, weicher, weißer Käse mit einer alten Geschichte - Nomadenstämme, die den ...

  • 1 EL natives Olivenöl extra bewahren mussten
  • Prise Chili Flocken
  • 100g
  • kay-elEin Mitglied der Kohlfamilie, kommt Kohl in zwei Formen: Grünkohl, der glatte Blätter hat, und ...

    1 EL Kürbiskerne, geröstet

  • 80 g Beutel
  • Roh-ket
  • Rocket ist ein sehr "englisches" Blatt, und seit der elisabethanischen Zeit in Salaten verwendet. Es ...Methode

    Ofen auf 200C / 180C Lüfter / Gas 6. Prick die Süßkartoffeln überall mit einer Gabel, dann steckte sie in eine Bratform und braten für 40 Minuten. Fügen Sie die Kichererbsen zum Tablett hinzu, dann rösten Sie noch 10 Minuten, bis die Kartoffeln ganz zart sind und die Kichererbsen etwas knusprig sind.

  • In der Zwischenzeit die Zwiebel mit dem Essig und einer Prise Zucker und Salz vermischen und zur schnellen Beize geben. In einer anderen Schüssel den Feta mit den Öl- und Chiliflocken marinieren.
  • Wenn die Kartoffeln fast gekocht sind, den Grünkohl in einer Pfanne mit 50 ml Wasser für 3 Minuten kochen, bis er welk ist, dann würzen, um zu schmecken. Die Kartoffeln halbieren, zwischen zwei Tellern verteilen und mit Grünkohl, Kichererbsen, roter Zwiebel (Essig), mariniertem Feta und Kürbiskernen belegen. Werfen Sie die Rakete mit dem reservierten Essig, dann servieren Sie auf der Seite.

Senden Sie Ihren Kommentar