Prep: 55 Minuten Cook: 20 Minuten plus Kühlung Einfach macht 6

Servieren Sie diese süßen und nussigen Mini-Obstkuchen mit einem Hauch von bunten Zuckerguss und dicken Doppel-Creme oder Vanillepudding

  • Freezable

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 486
  • Fett: 21g
  • gesättigt: 6g
  • Kohlenhydrate: 67g
  • Zucker : 46 g
  • Faser: 2 g
  • Protein: 5 g
  • Salz: 0,5 g

Zutaten

  • 1 TL Maismehl
  • 3 EL hellbrauner weicher Zucker
  • 5 ELMaypul sir-rup

    Der aufsteigende Frühlingssaft einer Reihe von Ahornsorten Baum ...

  • ½ TL gemahlener Zimt, dazu eine Prise
  • 2, gehackt in kleinen Stückchenbah-nah-nah

    Wahrscheinlich die bekannteste, beliebteste tropische Frucht, ihr Name stammt wohl von ...

  • 320g süßes Mürbeteigblatt
  • 1 , geschlagenEi

    Das ultimative Convenience-Essen, Eier sind Powe Ernährungshäuser, mit Eiweiß und einem ... verpackt

  • 100g Puderzucker
  • 50g, fein gehacktpee-kan

    Pekannüsse sind mit der Walnuss heimisch in Amerika, und wachsen in einem glänzenden, braun-rot ...

  • oder Pudding, zu dienen (fakultativ)Cree-m

    Frisch pasteurisierte Milch trennt sich schnell und das Fett steigt nach oben. Diese Fettschicht ist dann ...

Methode

  1. Mischen Sie in einer kleinen Schüssel Maisstärke, Zucker, 2 EL Ahornsirup und Zimt zu einer dicken Paste, mit einer Prise Salz würzen. Werfen Sie die gehackte Banane durch die Mischung.

  2. Rollen Sie das Teigblatt ab und verwenden Sie ein Pizzarad, um die Hälfte der Länge nach in der Mitte zu schneiden. Schneiden Sie jede Hälfte in 3 gleiche Rechtecke, so dass Sie insgesamt 6 Rechtecke haben. Drehen Sie ein Stück Gebäck so, dass die lange Seite Ihnen am nächsten ist, und falten Sie es in der Hälfte wie ein Buch, um eine Falte in der Mitte zu schaffen. Öffnen Sie das Gebäck und löffeln Sie die Fruchtfüllung auf einer Seite, wobei Sie einen Rand von etwa 1 cm um den Rand herum lassen. das geschlagene Ei an den Rändern und den Teig wieder falten, um die Füllung zu umhüllen. Verwenden Sie eine Gabel, um die Ränder rundherum abzudichten, und bürsten Sie dann alles mit mehr Ei. Stoßen Sie ein paar Luftlöcher oben mit der Gabel. Wiederholen Sie mit dem restlichen Gebäck und Füllung. Ordnen Sie die Pop-Pies auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech an und kühlen Sie sie mindestens 30 Minuten lang oder bis zu 24 Stunden lang. Alternativ für bis zu 2 Monate einfrieren.

  3. Heizen Sie den Ofen auf 200 ° C / 180 ° C Lüfter / Gas 6. Backen Sie die Pasteten für 20 Minuten oder bis der Teig goldgelb ist und die Füllung durch die Löcher sprudelt. Aus dem Ofen nehmen und mindestens 20 Minuten abkühlen lassen. Wenn aus dem gefrorenen kochen, für weitere 5 Minuten backen. Inzwischen den restlichen Ahornsirup mit dem Puderzucker und einer Prise Zimt und Salz vermischen, um eine dicke Glasur zu erhalten. Dünn über die Pasteten verteilen und mit Pekannüssen bestreuen. Essen Sie warm oder kalt zum Frühstück oder Nieselregen mit Sahne oder Vanillepudding zum Nachtisch.

Senden Sie Ihren Kommentar