Zubereitung: 25 Min. Kein Koch Einfach zu servieren 4

Servieren Sie Tricolore-Salat mit einem Twist mit traditionellen Tomaten, Ricotta und Salsa Verde. Eine schöne sommerliche Beilage für ein Picknick, Grill oder leichtes Mittagessen

  • Glutenfrei
  • Vegetarier

Ernährung: Pro Portion

  • kcal: 418
  • Fett: 40g
  • gesättigt: 6g
  • Kohlenhydrate: 8g
  • Zucker: 6g
  • Faser: 5g
  • Protein: 5 g
  • Salz: 1,1 g

Zutaten

  • 650 g Erbstück in verschiedenen Formen und Größen, in Scheiben geschnitten und auf verschiedene Arten geschnittenToe-Mart-oh

    Ein Mitglied der Familie der Nachtschatten (zusammen mit Auberginen, Paprika und Chilis), Tomaten sind in ...

  • ½ rote Zwiebel, fein geschnitten
  • 100g pudded Saubohnen
  • 50gree-cot-a

    Ricotta ist ein italienischer Käse aus Molke und traditionell ein Nebenprodukt von ...

Für die Salsa verde

  • 1 Packung Flach- Blatt, Blätter gepflücktPar-Slee

    Eines der omnipräsenten Kräuter in der britischen Küche, Petersilie ist auch beliebt in ...

  • 3 Zweige, Blätter gepflücktta-ra-gon

    Ein beliebtes und vielseitiges Kraut, Estragon hat eine intensive Geschmack, das ist eine einzigartige Mischung aus süßen ...

  • 1 Packung, Blätter nurba-zil

    Am besten asso mit der mediterranen Küche, aber auch in der asiatischen Küche ...

  • 1 Päckchen, nur Blätterchur-vil

    Kerbel ist ein einjähriges Kraut, das der flachen Blattpetersilie ähnelt, aber mit einem feineren Stiel und mehr ...

  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 1 TL Dijon-Senf
  • 2 EL klein, entwässertkay-per

    Kapern sind die kleinen Blütenknospen des Capparis-Strauchs, der im Mittelmeerraum wächst. Wie ...

  • 150 ml Olivenöl extra vergine
  • 1-2 TL Sherry-Essig guter Qualität

Methode

  1. Die geschnittenen Tomaten und Zwiebeln in eine Schüssel mit etwas Salz geben und beiseite stellen.

  2. Die Kräuter für die Salsa verde fein hacken. Den Knoblauch, Dijon-Senf und Kapern mit einem andrücken und zu den Kräutern geben. Würze und Öl hinzufügen. Fügen Sie den Essig nach und nach hinzu und probieren Sie, bis die Sauce die richtige Menge an Säure hat - sie muss kräftig sein, ohne den grasigen, frischen Geschmack der Kräuter zu verlieren.

  3. Bringen Sie eine Pfanne mit Wasser zum Kochen und tauchen Sie die Bohnen für ein paar Minuten ein, dann abtropfen lassen, in kaltem Wasser abkühlen und die Schalen abziehen.

  4. Teilen Sie die Tomaten und Zwiebeln zwischen den Tellern oder verteilen Sie sie auf einer Platte. Dot die Ricotta und Löffel über die Salsa Verde. Mit Saubohnen bestreuen und servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar