Vorbereitung: 15 Minuten Koch: 20 Minuten einfach serviert 8 Servieren Sie dies mit Eintöpfen, wenn Sie Lust haben ein Wechsel von einfachen Kartoffelbrei

  • Freezable
  • Vegetarier

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 442
  • Fett: 32 g
  • gesättigt: 19 g
  • Kohlenhydrate: 33 g
  • Zucker: 5 g
  • Faser: 7 g
  • Protein: 7 g
  • Salz: 0,57 g

Zutaten

  • 1.3kg mehlig, in Stücke geschnittenpo-tate-oh

    Das weltweit beliebteste Wurzelgemüse, die Kartoffel gibt es in unzähligen Varianten. Ein Mitglied von ...

  • 850g, geschält und in Stücke geschnittensell-air-e-ak

    Der unbesungene Held der Gemüsewelt, knorrig, seltsam geformte Knollensellerie hat eine feine, sellerieartige ...

  • 140g gesalzen, plus einen Knopf serve Butt-ErrButter wird hergestellt, wenn milchsäurebildende Bakterien in die Sahne gegeben und zu einer ...

    4 Sträußchen, etwa 550 g, in 1 cm dicke Scheiben geschnitten werden (einschließlich der grünen Teile)

  • sp-ring un-yunAuch bekannt als Schalotten oder grüne Zwiebeln, sind Frühlingszwiebeln in der Tat sehr junge Zwiebeln, geerntet ...

    250ml Doppel-Sahne

  • frisch gerieben
  • Nuss-megEine der nützlichsten Gewürze für süß und herzhaft ...

    Methode

Kochen Sie die Kartoffeln für 20-25 Minuten bis zum Anbraten, Zugabe des Sellerie nach 5 Minuten. Nach dem Verdunsten des Oberflächenwassers einen Kartoffelröster abgießen und in den Topf drücken oder mit einem Kartoffelstampfer in der Pfanne gut verquirlen.

  1. Während die Kartoffeln kochen, schmelzen Sie die 140g Butter bei mittlerer Hitze, dann schwitzen Sie die Frühlingszwiebeln für ca. 5 Minuten bis weich und seidig, gelegentlich umrührend. Sahne hinzufügen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Bringen Sie es zum Kochen und kochen Sie es noch ein paar Minuten, bis es ein wenig dicker wird.

  2. Zwei Drittel der cremigen Zwiebeln in das Kartoffel- und Knollenselleriepüree einrühren. Nach Geschmack würzen. Wenn Sie im Voraus machen, bedecken Sie die Oberfläche der Maische und die Soße mit Frischhaltefolie, dann beiseite stellen. Kann jetzt eingefroren oder um einen Tag im Voraus gemacht werden. Kurz vor dem Servieren die Maische und die reservierte Sauce schonend erhitzen. Die Maische in eine Servierschüssel geben, die Soße darüber gießen und einige Male umdrehen, um sie locker zu vermischen. Machen Sie einen Brunnen in der Mitte und lassen Sie den Rest der Butter hinein.

Senden Sie Ihren Kommentar