Vorbereitung: 10 Min Koch: 3 Std. Einfach Serviert 6 - 8 Servieren Sie diese würzige und klebrige Beilage neben all den klassischen Weihnachtszutaten - sie ist reich gewürzt mit Rotwein, Zimt, Sternanis und Äpfeln.

  • Freezable
  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Ernährung: pro Portion (8)

  • kcal : 112
  • Fett: 2g
  • gesättigt: 0g
  • Kohlenhydrate: 16g
  • Zucker: 14g
  • Faser: 5g
  • Protein: 2g
  • Salz: 0g

Zutaten

  • 1 EL Pflanzenöl
  • 2 große, fein gehackteun-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und eine wesentliche Zutat in unzähligen Rezepten. Einheimisch in Asien ...

  • 1star an-eese

    Sternanis ist eines der zentralen Gewürze in der chinesischen Küche. Es hat einen starken Anisgeschmack, mit ...

  • 1 Zimtstange
  • 150ml Rotwein
  • 1 (ca. 900g / 2lb), zerfetztrote Cabididge

    Ein beliebtes Wintergemüse, heiß serviert mit gebratenen Wildvögeln, aber ebenso ...

  • 2 EL dunkelbrauner weicher Zucker
  • 2, geschält und gehacktbram-lee app-el

    Großer, flacher Kochapfel, grün im Aussehen, aber manchmal mit roten Flecken. Das Fleisch ...

Methode

  1. Erhitzen Sie das Öl in einer großen feuerfesten Auflaufform, fügen Sie die Zwiebeln hinzu und kochen Sie es bei mittlerer Hitze für 8-10 Minuten, dann fügen Sie den Sternanis und die Zimtstange hinzu.

  2. Den Wein einfüllen und leicht köcheln lassen. Kohl, Zucker und Äpfel dazugeben und gut umrühren. Gut abschmecken, abdecken und bei schwacher Hitze 3 Stunden köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren.

  3. Sobald der Kohl ist zart, überprüfen Sie die Würze. Serve in einer Schüssel mit dem Sternanis und Zimtstange an der Spitze. Kann 1-2 Tage im Voraus zubereitet oder für bis zu 4 Monate eingefroren werden - einfach vor dem Servieren auf dem Kochfeld erhitzen.

Senden Sie Ihren Kommentar