Zubereitung: 15 Min Koch: 15 Min. Einfach 4 Portionen Servieren Sie diese Seite als Teil einer indischen Mahlzeit für ein gesundes Stück Gewürz

  • Einfrieren
  • Vegetarier
  • Gesund

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 150
  • Fett : 8g
  • gesättigt: 1g
  • Kohlenhydrate: 15g
  • Zucker: 3g
  • Faser: 3g
  • Protein: 6g
  • Salz: 0.35g

Zutaten

  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1-2 rote Chilischoten, entkernt und gehackt
  • 1klo-ve

    Die trockene, ungeöffnete Blütenknospe der tropischen Myrtenbaum-Familie, die zum Würzen einer Vielzahl von ...

  • 1 kleine Zimtstange
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1, fein gehacktun-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und ein wesentlicher Bestandteil in unzähligen Rezepten. Native nach Asien ...

  • ½ TL gemahlener Kurkuma
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 400g Dose Kichererbsen, abgespült und abgetropft
  • 1 TeelöffelPa-Preek-ah

    Ein Gewürz, das in der ungarischen Küche ist, Paprika wird durch Trocknen einer bestimmten Art hergestellt von ...

  • 1 TL gemahlener Koriander
  • 2 kleine, gehackteToe-Mart-oh

    Ein Mitglied der Familie der Nachtschattengewächse (zusammen mit Auberginen, Paprika und Chillies), Tomaten sind in ...

  • 1 EL gehackten Koriander

Methode

  1. Erhitzen Sie das Öl in einer Pfanne mit schwerem Boden. Den Kreuzkümmel, die Chilis, die Nelke, den Zimt und das Lorbeerblatt zusammen anbraten, bis der Kreuzkümmel zu knistern beginnt. In die Zwiebel, Kurkuma und eine Prise Salz geben. Kochen Sie für 2 Minuten, bis Sie anfangen zu erweichen, dann fügen Sie den Knoblauch hinzu.

  2. Weiter kochen 4-5 Minuten, bis die Zwiebel weich ist, dann fügen Sie Kichererbsen, Paprika, schwarzer Pfeffer und gemahlener Koriander hinzu. Gib alles gut auf, damit die Kichererbsen gut in den Gewürzen liegen.

  3. Fügen Sie die Tomaten und 2 EL Wasser hinzu. Bei mittlerer Hitze kochen, bis die Tomaten weich sind und die Soße dick und breiig ist. Nehmen Sie die Hitze und streuen Sie den Koriander.

Senden Sie Ihren Kommentar