Zubereitung: 25 Min Koch: 45 Min. Einfach 4 Portionen

Servieren Sie diesen reichhaltigen und herzhaften Veggie Ragu mit Pasta oder auf Hügeln mit Butter-Püree. Es ist voller Geschmack, mit Auberginen, Linsen, Tomaten und Walnüssen

  • gesund
  • glutenfrei
  • vegetarisch

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 221
  • Fett: 12 g
  • gesättigt: 2 g
  • Kohlenhydrate: 16 g
  • Zucker: 9 g
  • Ballaststoffe: 10g
  • Protein: 7g
  • Salz: 0,3g

Zutaten

  • 2oh-ber-geen it Obwohl es technisch eine Frucht ist (eine Beere, um genau zu sein), wird die Aubergine als ...

    2 EL ol-iv oyl verwendet

  • Wahrscheinlich das am häufigsten verwendete Öl beim Kochen, wird Olivenöl aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...1, fein gehackt

    un-yun

  • Zwiebeln sind unendlich vielseitig und eine wesentliche Zutat in unzähligen Rezepten. Native nach Asien ...1 Lorbeerblatt

    2 fein gehackte Nelken

  • Gar-lik
  • Teil der Lilie, oder Alium, Familie, von denen Zwiebeln sind auch ein Mitglied, Knoblauch ist einer der ...1 rote oder grüne Chili

    2 große, gehackte

  • Toe-Mart-oh
  • Ein Mitglied der Familie der Nachtschattengewächse (zusammen mit Auberginen, Paprika und Chilischoten), Tomaten sind in ... t 1 TL Rotweinessig100 g Puy Linsen, gekocht

    30 g Walnüsse, gehackt

  • klein Bündel von, fein gehackt
  • par-slee
  • Eine der allgegenwärtigsten Kräuter in der britischen Küche, Petersilie ist auch beliebt in ...
  • MethodePrick die Auberginen überall mit einer Gabel, dann direkt über eine Gasflamme (oder BBQ ), und char, Drehen, für etwa 5 Minuten oder bis sie fühlen, als ob sie innen zusammenfallen. Entfernen und abkühlen lassen.

    Sobald die Aubergine abgekühlt ist, teilen Sie sie in zwei Hälften und schöpfen Sie vorsichtig das saftige, weiche Fleisch in eine Schüssel. Schäle es von der verbrannten Haut und achte darauf, dass die Säfte, die auf das Brett gelangen, eingefangen werden. Das Fleisch grob hacken und beiseite stellen.

Erhitzen Sie das Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze, fügen Sie die Zwiebel, Lorbeerblatt und eine Prise Salz und kochen, Rühren, für etwa 10 Minuten, bis die Zwiebel erweicht und gerade beginnt zu färben. Fügen Sie den Knoblauch und Chili hinzu und kochen Sie für ein paar Minuten mehr. Die Tomaten und den Rotweinessig unterrühren und unter Rühren etwa 10 Minuten kochen, bis sie zusammenfallen. Fügen Sie die Aubergine hinzu, und mischen Sie gut mit den anderen Zutaten, kochen für ein paar weitere Minuten, dann fügen Sie die Linsen und 100 ml Wasser hinzu. Weiter kochen, bis das meiste Wasser reduziert ist. Jahreszeit. Servieren Sie den warmen Ragu auf einer großzügigen Portion. Mit Walnüssen und Petersilie garnieren.

Senden Sie Ihren Kommentar