Vorbereitung: 10 Minuten Koch: 8 Min. Einfach 6 - 8 Servieren Sie reisähnliche Teigwarenkörner mit Erbsen und Bohnen, Basilikum und saurer Sahne und Parmesan-Dressing

  • Vegetarisch

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 334
  • Fett: 7 g
  • gesättigt: 4 g
  • Kohlenhydrate: 53 g
  • Zucker: 4 g
  • Faser: 7 g
  • Protein: 15 g
  • Salz: 0,1 g

Zutaten

  • 375g orzo oder kleine Teigwaren Formen
  • 250 g, frisch oder gefrorenp-ees

    Eine Art Hülsenfrucht, Erbsen wachsen in langen, prallen Schoten. Wie bei allen Arten von Hülsenfrüchten, ...

  • 250g podded, frisch oder gefrorenbraw-d-en

    Ein Mitglied der Familie der Hülsenfrüchte, sind dicke Bohnen ziemlich robust und anpassungsfähig - sie wachsen in den meisten ...

  • 140g Halb Fat Sauerrahm
  • Schale 1, plus 2 EL SaftLe-Mon

    Oval in Form, mit einer ausgeprägten Ausbuchtung an einem Ende, Zitronen sind eine der vielseitigsten Früchte ...

  • 1 EL gerieben, oder vegetarische AlternativeParm-ee- zan

    Parmesan ist ein strohgelber Hartkäse mit einer natürlichen gelben Rinde und einem reichen, fruchtigen Geschmack. Es ...

  • kleine Handvoll, zerrissenba-zil

    Am engsten mit der mediterranen Küche verbunden, sondern auch sehr weit verbreitet in ...

Methode

  1. Pasta nach Packungsanleitung kochen, dann abgießen und unter fließendem kaltem Wasser abspülen. Leeren Sie erneut. Kochen Sie die Erbsen und Bohnen in einer anderen Pfanne mit kochendem Wasser für 3 Minuten, vor dem Abtropfen und Abkühlen. Schäle die Bohnen, wenn du Zeit hast, und rühre das Gemüse durch die Nudeln.

  2. Die saure Sahne, Zitronensaft und Parmesan vermischen und würzen. Durch die Pasta mischen und kurz vor dem Servieren mit Zitronenschale und Basilikum bestreuen.

Senden Sie Ihren Kommentar