Vorbereitung: 10 Minuten Cook: 20 Minuten plus Einfrieren über Nacht Easy Serves 4

Ein beliebtes Tiefkühldessert aus Indien, probieren Sie diesen Kulfi mit einem Malt Twist neben leckeren karamellisierten Bananen - das perfekte Ende für ein indisches Essen

  • Freezable

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 935
  • Fett: 63g
  • gesättigt: 34g
  • Kohlenhydrate: 74g
  • Zucker: 68g
  • Faser: 3g
  • Protein: 16g
  • Salz: 1.99g

Zutaten

  • 130g Jaggery (Palmzucker)
  • 300g Kondensmilch
  • 300g Doppelcreme
  • 20g Horlicks oder Ovaltine
  • 1 TL Salz
  • 100g gesalzene Erdnüsse, gehackt

Für die Karamellbananen

  • 30gshuh-ga

    Honig und Sirupe aus konzentriertem Fruchtsaft waren die frühesten bekannten Süßungsmittel. Heute, ...

  • 60ghuh-nee

    Honig wird von Bienen aus dem Nektar hergestellt, den sie aus Blüten sammeln. Viskose und duftende, ist es ...

  • 10g Kokosöl
  • 2, in Scheiben schneiden 1cm dickBah-nah-nah

    Wahrscheinlich die bekannteste, beliebteste tropische Frucht, ihr Name stammt wahrscheinlich von der ...

Methode

  1. Schmelzen Sie die Jaggery über eine mittlere Hitze, Rühren, um es zu stoppen zu stoppen. Fügen Sie die Kondensmilch, Sahne und Horlicks hinzu. gut, dann auf ein Simmern reduzieren und etwa 5 Minuten kochen, bis sie verdickt sind. Fügen Sie das Salz hinzu und wischen Sie es durch. Nehmen Sie die Hitze ab und kühlen Sie sie auf Raumtemperatur ab. Gießen Sie sie entweder in einen Plastikbehälter und frieren Sie sie mindestens 6 Stunden oder gießen Sie sie in gefrierdichte Schalen, bedecken Sie sie mit Frischhaltefolie und frieren Sie sie ein. Wird für zwei Wochen im Gefrierschrank aufbewahrt.

  2. Schmelzen Sie den Zucker, Honig und Öl zusammen in einer Pfanne bei schwacher Hitze und kochen, bis Sie ein dunkles Karamell haben. Fügen Sie die Banane hinzu und glasieren Sie es in der Karamell für 2 Minuten auf jeder Seite. Entfernen Sie und kippen Sie auf Backpapier, vorsichtig sein, da die Scheiben sehr heiß sind. Den Kulfi in die Schüsseln geben und mit den Karamellbananen und den gesalzenen Erdnüssen garnieren.

Senden Sie Ihren Kommentar