Vorbereitung: 15 Min Koch: 25 Min. Einfach 2 Portionen Servieren Sie einen lebhaften, knackigen und extra-nahrhaften Gemüsesalat mit leckeren Makrelen mit Omega-3-Fettsäuren

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 501
  • Fett: 35g
  • gesättigt: 7g
  • Kohlenhydrate: 12g
  • Zucker: 7g
  • Faser: 5g
  • Protein: 35g
  • Salz: 0,6g

Zutaten

  • 1 TL Weißweinessig
  • 1 TL Dijon-Senf
  • 1 ELol-iv oyl

    Wahrscheinlich die Öl, das am häufigsten in der Küche verwendet wird, wird aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

  • 200 g Butternusskürbis (etwa ½ kleine Squash), in 2 cm Stücke geschnitten
  • 85 g grüne Bohnen, getrimmt und halbiert
  • 140 g dünn gestielt, vertikal halbiertBrok-o-Lee

    Wie Kohl und Blumenkohl, Brokkoli ist eine Brassica und ist manchmal durch seinen italienischen Namen bekannt ...

  • 1 EL Kürbiskern
  • 4 x Filets, Knochen entfernt

    Makrele ist ein festfleischiger, torpedoförmiger Seefisch. Ganze Makrele wiegen ca. 10-12 Unzen (...

Methode

  1. Essig, Senf, 2 TL Öl und ein wenig Würze zusammen in einer großen Schüssel verquirlen.

  2. Bringe eine große Pfanne mit Salzwasser zum Kochen und erhitze das restliche Öl in einer großen Bratpfanne den Kürbis in die Pfanne geben, würzen und unter Rühren 12-15 Minuten garen, die Bohnen ins Wasser geben, 1 Minute kochen, dann den Brokkoli hinzufügen und weitere 3 Minuten kochen lassen Nun the Den Kürbis mit dem Dressing in die Schüssel geben, die Bohnen, den Brokkoli und die Kürbiskerne hinzugeben, gut vermengen und beiseite stellen Den Fisch in der Pfanne mit der Haut nach unten 2 Minuten kochen und dann umdrehen und garen Sie weitere 1-2 Minuten, bis sie durchgegart sind.

  3. Teilen Sie den Salat zwischen den Tellern auf, legen Sie ihn mit der Makrele darauf und träufeln Sie über alle in der Schüssel verbliebenen Dressings

Senden Sie Ihren Kommentar