Vorbereitung: 30 Minuten Koch: 40 Minuten Einfach Für 2 Personen

Ein dickes Rebhuhn ist die ideale Portion für einen, hat einen milden und saftigen Geschmack, ideal für kalte Winternächte

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 892
  • Fett: 36g
  • gesättigt: 11g
  • Kohlenhydrate: 26g
  • Zucker: 1 g
  • Faser: 3 g
  • Protein: 104 g
  • Salz: 1,5 g

Zutaten

  • 2 Rebhuhn
  • 2 Wacholderbeeren, zerdrückt
  • 2 Thymianzweige
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Knoblauchzehen, Haut auf, geschlagen
  • 4 dünne Scheiben geräuchert streifig Speck
  • 2 EL Entenfett oder -butter
  • 1 große Maris-Piper-Kartoffel (ca. 300 g)
  • Glas vollmundiger Rotwein (ca. 100 ml)
  • 150 ml Hühnerbrühe
  • gehackt, umPar-Slee

    zu servieren

  • Eines der ubiquitärsten Kräuter in der britischen Küche ist Petersilie auch beliebt in europäischen und ...gebuttert o r zerkleinerte Sprossenspitzen, um zu servieren

    ca-voll-oh nee-ro

Ein lockerer Kraut aus der Toskana, Italien. Die Blätter sind sehr dunkelgrün, fast schwarz, ...

  1. Methode

  2. Die Rebhühner (einschließlich der Höhle) großzügig würzen. Setzen Sie eine Wacholderbeere, einen Thymianzweig, ein Lorbeerblatt und eine Knoblauchzehe in jede Höhle. Den Speck in grobe Stücke schneiden und die Kartoffel längs in sechs dicke Scheiben schneiden und die Enden wegwerfen.

  3. Ofen auf 180 ° C / 160 ° C Gebläse / Gas erhitzen. 4. Die Hälfte des Entenfetts oder der Butter in einer feuerfesten Auflaufform erhitzen, bis sie brutzeln, dann die Vögel auf allen Seiten für 10 Minuten anbraten. Entferne sie von der Schale und stelle sie beiseite. Den Rest des Fettes in die Schüssel geben und die Kartoffelscheiben vorsichtig anbraten, bis sie auf beiden Seiten sehr braun und knusprig sind. Fügen Sie den Speck hinzu und brutzeln Sie mit den Kartoffeln, bis Sie braun werden. Setze die Vögel auf die Kartoffeln und gieße den Wein darüber. 15 Minuten in den offenen Ofen stellen.

  4. Entfernen Sie die Vögel aus der Schale und lassen Sie sie 10 Minuten lang warm stehen. Die Kartoffeln anbraten, bis zum Durchkochen in den Ofen geben und über die Petersilie streuen.

Senden Sie Ihren Kommentar