Portionen

2

Safran-Nudeln mit cremiger Meeresfrüchte-Sauce

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • Spaghetti für zwei ??? 200 g
  • Ein Viertel bis einen halben Teelöffel Safranfäden
  • 200 g geschälte gekochte Garnelen (ungefroren)
  • 100 g Tintenfisch in Scheiben schneiden 1 cm Ringe
  • 200 ml dicke Sahne (oder billige Doppelcreme)
  • 1 TL Knoblauchgranulat
  • 1 Walnuss Größe Butterbutter
  • 1 TL Olivenöl
  • Viertel TL Cayennepfeffer
  • 1 TL Zitronensaft
  • Gute Drehung von frisch gemahlenem weißen Pfeffer und Salz nach Geschmack
  • 1 TL gehackte frische Petersilie zum Anziehen

Methode

    1. Bringen Sie einen großen Topf mit Salz Wasser zum Kochen bringen. Fügen Sie den Safran und die Spaghetti hinzu und folgen Sie den Anweisungen des Herstellers für die Kochzeit (normalerweise ca. 12 Minuten). Nach etwa fünf Minuten die Pfanne bei niedriger bis mittlerer Hitze anbraten und die Butter und das Olivenöl schmelzen lassen (letzteres stoppt die Butter).
    2. Knoblauchgranulat, Cayennepfeffer und Zitronensaft hinzufügen und umrühren. Fügen Sie die Sahne hinzu und drehen Sie die Hitze etwas auf. Rühren Sie die Creme ständig um, bis sie dickflüssig wird, und fügen Sie dann die Garnelen und den Tintenfisch hinzu. Kochen Sie weitere 2 Minuten, damit die Garnelen durchwärmen und den Tintenfisch kochen.
    3. Wenn Sie rohe (graue) Garnelen verwenden, fügen Sie sie mit der Creme hinzu. Wenn sie pink sind, werden sie gekocht.
    4. Nach Geschmack würzen und die Spaghetti mit der Sauce in der Mitte und einer Prise Petersilie servieren. Dazu gehört frisches knuspriges Brot und ein knackiger grüner Salat mit Zitronendressing.

Senden Sie Ihren Kommentar