Portionen

6

Eine warme cremige, gemischte Meeresfrüchte Chowder in einem Brot Grabenzieher serviert. Ein gutes warmes herzhaftes Essen für jeden Anlass.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 1 EL Olivenöl oder Sonnenblumenöl
  • 110 g gestreifter Speck, Rinde entfernt, in 5 mm Würfel schneiden
  • 175-225 g weiße Zwiebeln, fein gehackt
  • 25 g Mehl
  • 850 ml Fischbrühe.
  • 425ml Vollmilch
  • Bouquet garni bestehend aus 6 Petersilienstielen, 2 Thymianzweigen und 1 Lorbeerblatt oder fertig zubereiteter Tüte mit Garni.
  • 6 mittelgroße Kartoffeln, König Edward, Maris Piper oder Wunsch in 5mm Würfel schneiden.
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer
  • Prise Muskatblüte
  • Prise Cayennepfeffer
  • 700 g Schellfisch, Seeteufel, Kabeljau oder andere feste weiße Fische (oder eine Mischung), frei von Knochen und Haut
  • 150 ml Doppelcreme
  • 450 g gemischte gekochte Schalentiere - Muscheln, Venusmuscheln, Jakobsmuscheln, Garnelen oder Krabben und die Kochlauge.

Methode

    1. Öl in einer Pfanne erhitzen und den Speck gut anbraten, bis er knusprig und golden ist.
    2. Fügen Sie die Zwiebel hinzu, bedecken und schwitzen Sie einige Minuten bei schwacher Hitze. Mehl einrühren und 1-2 Minuten kochen lassen.
    3. Fügen Sie den Fischbestand oder Wasser allmählich hinzu. Fügen Sie die Milch, Bouquet garni und Kartoffeln hinzu. Mit Salz, Pfeffer, Macis und Cayenne gut abschmecken.
    4. Cover und köcheln, bis die Kartoffeln fast gekocht sind, ca. 5-6 Minuten. (Der Chowder kann bis zu diesem Punkt vorbereitet sein.)
    5. Schneiden Sie den Fisch in 2,5 cm große Würfel. In den Topf geben, sobald die Messerspitze durch eine Kartoffel geht.
    6. 3 bis 4 Minuten leicht köcheln lassen, die Hitze aufdrehen und die Sahne einrühren und die Muscheln zugeben. Beim Kochen von der Hitze nehmen.
    7. Geschmack, korrigieren Sie die Würze und streuen Sie mit frisch gehackter Petersilie und Schnittlauch.
    8. Servieren in einem aufgewärmten Brot Grabenzieher (knuspriges Brötchen mit dem oberen abgeschnitten und ausgehöhlt.)

Senden Sie Ihren Kommentar