Portionen

2 Portionen

Gebratener Chili-Wolfsbarsch mit Spargel

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 rote oder grüne Chili, entkernt und fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, zerkleinert
  • 1 Zitrone, entsaftet small 1 kleiner Bund frischer Thymianblätter
  • 12 Spargelstangen
  • 2 Seebarschfilets
  • Methode

Erhitzen Sie das Olivenöl in einer großen, schweren Pfanne bei mittlerer Hitze, bevor Sie den zerdrückten Knoblauch und frischen Chili hinzufügen. Fry sehr vorsichtig für ein paar Minuten, lassen Sie den Knoblauch nicht brennen.

    1. Die Haut des Seebarschs leicht einpinseln und die Haut mit Knoblauch und Chili nach unten in die Pfanne geben.
    2. Spargel dazugeben und in den Saft geben, einige Minuten braten, bevor man den Fisch umdreht und die Spargelstangen hält ziehen um.
    3. Wenn die Fischhaut knusprig ist und der Spargel anfängt zu karamellisieren, den Saft einer halben Zitrone drücken und mit Thymian bestreuen, sicherstellen, dass alle Zutaten in der Pfanne gut mit dem aromatisierten Öl, Chili-Stücken, Knoblauch, Zitrone bedeckt sind Saft und Thymian.
    4. Setzen Sie jedes Stück Seebarsch auf ein Bett von 6 Spargelstangen und tröpfeln Sie mit den Säften aus der Pfanne. Mit Salz und Pfeffer gut abschmecken und mit warmem Brot servieren, um die Säfte aufzuwischen.

Senden Sie Ihren Kommentar