Portionen

2

Perfekte Komfort Essen. Wir waren für eine Woche Urlaub in Somerset. Ich nahm ein paar lokale Scrumpy Apfelwein und gute Qualität Wurst und diese Idee kam mir in den Sinn. Es ist großartig, serviert mit knusprigem Brot und Butter. Stellen Sie sicher, dass Sie gute Qualität Schweinswurst, mindestens 70% Schweinefleisch Inhalt bekommen. Schweine- und Apfelwürste, Schweinefleisch und Zwiebeln sind ebenfalls gut. Ich habe gesagt, dass dieses Rezept 2 servieren wird, aber ich würde mir vorstellen, es würde leicht 4 dienen, wenn Sie die Menge an Gemüse ein wenig erhöht und etwas Brot hatten. Wir sind nur gierig!

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 6 gute Qualität Schweinswürstchen
  • 2 mittlere bis große Karotten (gehackt etwa einen halben Zoll dick)
  • 2 große Kartoffeln (in 2 Zoll Würfel gehackt)
  • 1/2 Lauch (dünn gehackt)
  • 1 regelmäßige Essen Apfel (gehackt über 1/2 Zoll dick)
  • 1 große Zwiebel (fein gewürfelt)
  • 1 EL Mehl (oder mehr dicker)
  • 1 TL getrockneter Thymian oder gemischte Kräuter
  • 1 TL Senf (vorzugsweise Vollkorn)
  • 200ml Hühnerbrühe (aus einem Würfel ist in Ordnung )
  • 200ml mittlerer oder trockener Apfelwein
  • Salz und Pfeffer abschmecken
  • Pflanzenöl

Methode

    1. Die Würste in etwas Öl leicht anbraten, wir wollen sie nur einfärben, sie müssen nicht durchgegart werden
    2. In der gleichen Pfanne hinzufügen die Zwiebel und kochen für 5 Minuten bei schwacher Hitze zu erweichen (nicht braun), dann den Lauch, gefolgt von den Karotten. Gut vermischen und ein paar Minuten köcheln lassen. Geben Sie einen Spritzer Wasser hinzu, wenn die Pfanne zu trocken wird.
    3. Fügen Sie das Mehl in die Pfanne und stellen Sie sicher, dass das Gemüse alle überzogen sind, kochen Sie für weitere 30 Sekunden.
    4. Fügen Sie den Apfel, dann den Apfelwein, warten Sie, bis es für ein paar Sekunden sprudelt, dann fügen Sie die Hühnerbrühe hinzu. Gut umrühren. Zum Kochen bringen, abdecken und bei sehr niedriger Hitze etwa eine Stunde lang kochen.
    5. Nach einer Stunde, überprüfen Sie den Auflauf. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Es sollte etwas dick sein, aber nicht zu dick. Wenn Sie den Auflauf etwas dicker mögen, lassen Sie ihn so lange köcheln, bis Sie die gewünschte Konsistenz haben.
    6. Mit knusprigem Brot und Butter servieren. Schön!

Senden Sie Ihren Kommentar