Portionen

Für 1 - 8

beste Scones

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • Zutaten
  • 500g / 1lb 1oz starkes Weißmehl, plus ein wenig extra zum Ausrollen
  • 80g / 3oz weiche Butter, plus ein wenig extra, um das Backblech fetten
  • 80g / 3oz Caster Zucker
  • 2 Freilandeier
  • 5 TL Backpulver
  • 250ml Milch
  • 1 Freilandei, mit etwas Salz geschlagen (zum Glasieren)
  • Zum Servieren
  • Butter
  • gute Erdbeer- oder Himbeermarmelade
  • Clotted Cream
  • Zubereitungsmethode
  • Vorwärmen der Ofen auf 220 ° C (200C Ventilator) / 425F / Gas 7.
  • Ein Backblech leicht mit Butter einfetten und mit Backpapier oder Silikonpapier auslegen (nicht fettdicht).

Methode

    1. Legen Sie 450 g Mehl in eine große Schüssel und fügen Sie die Butter hinzu. Reiben Sie das Mehl und die Butter mit den Fingern zu einer Brotkrumen ähnlichen Mischung.
    2. Fügen Sie den Zucker, die Eier und das Backpulver hinzu und verwenden Sie einen Holzlöffel, um die Mischung vorsichtig zu wenden. Stellen Sie sicher, dass Sie den ganzen Weg bis zum Boden mischen und alle Zutaten einarbeiten.
    3. Nun die Hälfte der Milch hinzufügen und die Mischung vorsichtig mit dem Löffel drehen, um sie zu kombinieren. Dann die restliche Milch nach und nach hinzufügen und alles zu einem sehr weichen, feuchten Teig zusammenfügen. (Sie müssen möglicherweise nicht die gesamte Milch hinzufügen.)
    4. Streuen Sie den größten Teil des restlichen Mehls auf eine saubere Arbeitsfläche. Den weichen Teig auf die Arbeitsfläche geben und das restliche Mehl darüber streuen. Die Mischung wird feucht und klebrig sein.
    5. Mit den Händen den Teig halbieren, den Teig um 90 Grad drehen und wiederholen. Indem Sie die Mischung auf diese Weise falten und wenden ("Scheuern" genannt), nehmen Sie das letzte Mehl auf und fügen Luft hinzu. Tun Sie dies ein paar Mal, bis Sie einen glatten Teig gebildet haben. Wenn die Mischung zu klebrig wird, verwenden Sie etwas zusätzliches Mehl, um die Mischung oder Ihre Hände zu überziehen. Achten Sie darauf, Ihren Teig nicht zu überarbeiten.
    6. ext rollen Sie den Teig aus: streuen Sie Mehl auf die Arbeitsfläche und die Oberseite des Teigs, dann rollen Sie mit dem Nudelholz von der Mitte und dann von der Mitte nach unten. Drehen Sie den Teig um 90 Grad und rollen Sie weiter, bis es etwa 2,5 cm dick ist. "Relax"? ?? den Teig leicht anheben, indem Sie die Kanten anheben und den Teig auf die Arbeitsfläche fallen lassen. Teig aus dem Teig mit einem Teigschneider ausstechen und auf das Backblech legen. Tauchen Sie die Kante des Gebäckschneiders in Mehl ein, um es zu erleichtern, die Scones herauszuschneiden, ohne sie zu haften. Donâ € ™ t drehen den Cutter â ?? einfach fest drücken, dann hochheben und den Teig herausdrücken.
    7. Sobald Sie 4 oder 5 Runden geschnitten haben, können Sie den Teig nacharbeiten und erneut rollen, um es einfacher zu machen, die restlichen Runden auszuschneiden. Jeder übrig gebliebene Teig kann wieder bearbeitet und gerollt werden, aber die resultierenden Scones sind nicht so flauschig.

Senden Sie Ihren Kommentar