Portionen

2

Ein super schnelles Abendessen würde für einen Anfänger oder Haupt tun. Und toll für eine Dinnerparty

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 6 frische Jakobsmuscheln, Rogen an oder aus, je nach persönlichen Vorlieben
  • 1 Knoblauchzehe, zerkleinert
  • 1 kleines Stück Ingwer, geschält und gerieben, geriebener Ingwer in ein Jay-Tuch oder Musselin geben und den ganzen Saft auspressen
  • 1Tbsp Olivenöl
  • 2 TL süßer Chilisauce
  • 2 TL frischer Koriander, fein gehackt
  • Frische Rucola zum Servieren
  • Wenn Sie möchten, können Sie den Rest der Marinade hinzufügen, damit Sie beim Servieren über die Jakobsmuscheln nieseln.

Methode

    1. Knoblauch, Ingwersaft, süße Chilisauce und Koriander mit Olivenöl vermischen.
    2. Die Jakobsmuscheln in die Soße geben und ca. 1/2 Stunde marinieren lassen.
    3. Eine große Bratpfanne heiß erhitzen, die Jakobsmuscheln je nach Größe der Jakobsmuscheln ca. 2-3 Min. Backen. Seien Sie nicht versucht zu überkochen, da sie alle hart gehen werden.
    4. Jakobsmuscheln ausheben und auf den Rucolasalat geben und den Rest mit der Soße beträufeln.

Senden Sie Ihren Kommentar