Portionen

Für 8 Personen

Ein geschmeidiger, schmackhafter, einfach herzhafter Tickler Cheesecake mit echtem Biss

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 200g mittelgroße oder grobe Haferkekse, fein zerkleinert
  • 125g Butter, geschmolzen
  • 250g Vollfett-Weichkäse
  • 250 g Ricotta
  • 3 große Eier, geschlagen
  • 100 g Tickler Cheddar, in kleine Würfel geschnitten
  • 1 EL gehackter Schnittlauch
  • 2 TL gehackter frischer Thymian
  • 500 g Schalotten, geschält 1 Esslöffel Balsamico-Essig 2 EL Olivenöl
  • Methode
  • Verwendet eine 20 cm Feder Form Kuchenform, Basis mit Backpapier ausgekleidet und ein geölt, Backblech

Ofen auf Gas Mark 3 / 170C vorheizen. Haferbällchen und Butter zusammenmischen, in die Kuchenform drücken und die Oberfläche mit einem Löffel glätten. Mindestens 30 Minuten kalt lassen soft Weichkäse, Ricotta und Eier glatt rühren, dann zwei Drittel Tickler, Schnittlauch, Thymian und gut mit Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen. In die Dose gießen und über den restlichen Tickler streuen. Die Dose auf ein Backblech legen und ca. 40 Minuten backen oder bis der Käsekuchen an den Rändern leicht federnd ist und die Mitte ist wackelig, aber nicht flüssig. Aus dem Ofen nehmen und vor dem Abkühlen abkühlen lassen, vorzugsweise über Nacht, damit sich die Aromen entwickeln können.

    1. Während der Käsekuchen gebacken wird, die Schalotten, Balsamico-Essig und Olivenöl in eine ofenfeste Schale geben und etwa 40 Minuten im oberen Ofenteil kochen, dabei gelegentlich wenden, bis sie zart und golden sind. Kühl und kalt bis zum Servieren.
    2. Um zu dienen, führen Sie ein scharfes Messer um die Innenseite der Kuchenform, bevor Sie den Käsekuchen aus der Dose entfernen. Auf eine Servierplatte geben und vorsichtig das Backpapier entfernen. Mit Schalotten und allen Kochsäften garnieren.

Senden Sie Ihren Kommentar