Zubereitung: 30 Min. Koch: 45 Min. - 50 Min. Einfach 4 Portionen Ein Kuchen für alle, ein würziger Kick macht diese Gemüsepastete zu einer leckeren Wahl

  • Vegetarisch

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 405
  • Fett: 36 g
  • gesättigt: 26 g
  • Kohlenhydrate: 36 g
  • Zucker: 0 g
  • Faser: 5 g
  • Protein: 9 g
  • Salz: 0,48 g

Zutaten

  • 2 Esslöffel

    Eine Vielzahl von Ölen kann zum Backen verwendet werden. Sunflower ist die, die wir am häufigsten bei Good Food als ...

  • 1, fein gehacktun-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und ein wesentlicher Bestandteil in unzähligen Rezepten. Native nach Asien ...

  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 grüne Chili, entkernt und fein gehackt
  • 1 ELGar-am Mah-Sarl-ah

    Garam Masala bedeutet "wärmende Gewürzmischung" und ist die wichtigste Gewürzmischung in Nordindien ... t 1 TL gemahlener Kurkuma und gemahlener Kreuzkümmel

  • 2, gewürfelt
  • ka-rotDie Karotte, mit ihrer markanten leuchtend orange Farbe, ist eine der vielseitigsten Wurzel ...

    1, gewürfelt

  • par-snipDie Tatsache, dass die Pastinake ist ein Mitglied der Familie Karotte kommt nicht überraschend - es sieht nur ...

    225g Blumenkohl Florets

  • 1, gewürfelt
  • corr-zjetDie Zucchini ist eine Vielzahl von cucurtbit, was bedeutet, es stammt aus der gleichen Familie wie Gurke, ...

    75g gefrorene Erbsen

  • 25 g
  • Butt-ErrButter wird hergestellt, wenn milchsäurebildende Bakterien in die Sahne gegeben werden und zu einem ...

    25 g Mehl

  • 4 EL griechischer Joghurt
  • 3 EL gehackter frischer Koriander
  • eine halbe Menge Mürbeteig gemahlen werden Gebäck (siehe "Geht gut mit" unten)
  • 1 EL, um
  • Mühle-k zu glasieren Eines der am häufigsten verwendeten Zutaten wird Milch oft als Vollnahrung bezeichnet. Während Kuh ...Methode

    Ofen auf 200C / Ventilator 180C / Gas erhitzen 6. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, dann die Zwiebel, Knoblauch und Chili für 2-3 Minuten kochen, bis sie weich sind. Den Garam Masala, Kurkuma und Kreuzkümmel einrühren und weitere 2-3 Minuten garen.

Karotten, Pastinaken, Blumenkohl und Zucchini mit 300 ml Wasser in die Pfanne geben, zum Kochen bringen und 5 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse fast zart ist. Abtropfen lassen, die Kochflüssigkeit aufbewahren, dann mit den Erbsen vermischen.

  1. Butter in einer kleinen Pfanne schmelzen, Mehl einrühren und 1 Minute kochen lassen. Fügen Sie reservierte Gemüsekochflüssigkeit hinzu, dann kochen Sie und rühren Sie, bis es eine dicke Soße bildet. 3 Minuten unter Rühren köcheln lassen, dann vom Herd nehmen und Joghurt, Koriander, Gemüse und Gewürze unterrühren. Abkühlen lassen.

  2. Geben Sie die Mischung in eine 900-ml-Kuchenform. Den Rand der Schale mit Wasser bestreichen. Das Gebäck ausrollen und zum Überdecken des Kuchens verwenden, dabei fest auf den Rand drücken. Schneiden Sie die Kanten ab und drücken Sie fest, um sie zu verschließen. Machen Sie ein Loch in der Mitte des Kuchens, damit Dampf entweichen kann. Mit der Milch bestreichen, auf ein Backblech legen und 25-30 Minuten backen.

Senden Sie Ihren Kommentar