Vorbereitung: 40 Min. Koch: 10 Min. Einfach Serviert 6-8 als Vorspeise oder Seite Genießen Sie mit diesem eleganten, saisonalen Salat alle Geschmacksrichtungen des Frühlings bei jedem Bissen

  • Vegetarisch

Ernährung: pro Portion

  • kcal : 264
  • Fett: 15g
  • gesättigt: 5g
  • Kohlenhydrate: 22g
  • Zucker: 4g
  • Faser: 7g
  • Protein: 13g
  • Salz: 1.12g

Zutaten

  • 500g, gefroren oder frischbraw-d be-en

    Mitglied von die Hülsenfrucht-Familie, dicke Bohnen sind ziemlich robust und anpassungsfähig - sie wachsen in den meisten ...

  • 1 Gurke
  • 3 Vollkorn Pittabrote
  • Schale und Saft 1Le-Mon

    Oval in Form, mit einer ausgeprägten Ausbuchtung an einem Ende, sind Zitronen eins Von den vielseitigsten Früchten ...

  • 4 EL-ol-iv oylWahrscheinlich das am häufigsten verwendete Öl in der Küche, wird Olivenöl aus frischen Oliven gepresst. Es ist ... t 1 TL Puderzucker

    20g Bund, kleinere Blätter gepflückt, Rest sehr grob gehackt

  • mi-nt
  • Es gibt mehrere Arten von Minze, jede mit ihren eigenen feinen Unterschied in Geschmack und Aussehen. ...20g Bund flache Petersilie , sehr grob gehackt

    kleiner Bund Schnittlauch, zerschnitten

  • 170g Schafskäse, zerbröckelt
  • Methode
  • Zuerst alle Zutaten fertig. Eine Pfanne mit Wasser aufkochen, die Bohnen hinzufügen und 2-3 Minuten kochen lassen, bis sie weich sind. Abgießen, mit kaltem Wasser abspülen, um abzukühlen, dann wieder abtropfen lassen. Die Bohnen aus ihrer Schale in eine große Rührschüssel geben, die Schalen wegwerfen. Gurke längs halbieren, die Samen mit einem Teelöffel verschrotten, dann in Halbmonde schneiden und mit den Bohnen hineinwerfen. Teilen Sie die Pittas, so dass Sie 6 dünne Brotscheiben haben, dann Toast.

Zitronenschale, Saft, Olivenöl und Zucker mit viel Würzmittel verquirlen. Gießen Sie die Bohnen und die Gurke darüber, fügen Sie alle Kräuter hinzu und werfen Sie sie zusammen. Die geröstete Pitta in Stücke reißen und mit dem zerbröselten Feta in den Salat geben. Toss sehr sanft zusammen - Hände sind am besten - dann auf eine Platte zum Servieren stapeln.

Senden Sie Ihren Kommentar