Zubereitung: 10 Min Koch: 22 Min. Einfach Für 2 Personen

Mit diesem indischen Garnelengericht ein Curry auf gesunde Art zubereiten - die Zwiebeln und Gewürze in eine authentische, dicke und dennoch fettarme Soße einrühren

  • Einfrischbar
  • Gesund
  • Glutenfrei

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 335
  • Fett: 7 g
  • gesättigt: 1 g
  • Kohlenhydrate: 48 g
  • Zucker: 15 g
  • Faser: 8 g
  • Protein: 21 g
  • Salz: 1,5 g

Zutaten

  • 2 TL

    Wenn Sie eine leichte Alternative zu anderen Speiseölen wollen, ist Raps ein großartiges Auswahl und hat ...

  • 2 mittel, gehacktun-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und ein wesentlicher Bestandteil in unzähligen Rezepten. Heimisch nach Asien ...

  • Daumengroßes Stück, fein gehacktjin-jer

    Hauptsächlich in Jamaika, Afrika, Indien, China und Australien angebaut, ist Ingwer die Wurzel der Pflanze. Es ...

  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 TL gemahlener Koriander
  • ½ TL gemahlener Kurkuma
  • ½ TL gemahlener Kreuzkümmel
  • ¼ TL Chili-Flocken (oder weniger, wenn Sie es nicht zu scharf mögen)
  • 400g Dose gehackte Tomaten
  • quetschen von klar Honig
  • 1 große grüne Paprika, halbiert, entkernt und gehackt
  • kleiner Bund Koriander, Stiele und Blätter getrennt, gehackt
  • 140 g große gekochte geschälte Tigergarnelen
  • 250 g Beutel gekocht brauner Reis
  • minzig oder Chutney, zu dienen (optional)yog-ert

    Methode

Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Zwiebeln, den Ingwer und den Knoblauch 8-10 Minuten unter häufigem Rühren anbraten , bis sie weich werden und anfangen zu färben. Die Gewürze und Chiliflocken dazugeben, kurz rühren, dann die Tomaten mit einer halben Dose Wasser und dem Honig einfüllen. Blitz alles in der Pfanne mit einem Stabmixer bis fast glatt (oder verwenden Sie eine Küchenmaschine). Die Pfeffer-Koriander-Stiele unterrühren, die Pfanne bedecken und 10 Minuten köcheln lassen. (Die Mischung wird sehr dick sein und ein wenig sprudeln, deshalb häufig umrühren.)

  1. Die Garnelen unterrühren und über die Korianderblätter verteilen. Den Reis nach Packungsanleitung erhitzen. Servieren Sie beides mit einem minzigen Joghurt oder Chutney, wenn Sie mögen.

Senden Sie Ihren Kommentar