Portionen

6 Portionen

Ein leckeres und einfaches Rezept für ein Thai Curry

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 2-4 Esslöffel Red Thai Currypaste, finde ich "authentisch Thai", um eine gute Marke zu sein, aber jeder wird es tun.
  • 3-4 Dosen Kokosmilch (3 x 400 ml)
  • 2-3 Esslöffel gutes Salz
  • 1-2 Esslöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Brokkoli in separate Stiele geschnitten (ca. 335 g)
  • 1 Packung feine grüne Bohnen (ca. 200 g)
  • 1 Packung Zuckerschoten (ca. 200g)
  • 1 Packung Zuckerschoten (ca. 200g)
  • 1 Beutel frischen Spinat (ca. 300g)
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl zum Kochen
  • Handvoll frischer oder gefrorener Koriander
  • 6-8 gute Größe Filets von Lachs

Methode

    1. Nehmen Sie einen großen Wok oder eine tiefe Pfanne mit hohen Seiten. auf eine mittlere Hitze stellen und das Öl hinzufügen. Warten Sie, bis das Öl heiß ist und leicht raucht, dann fügen Sie 2 große gehäufte Esslöffel der thailändischen Currypaste hinzu, und braten Sie leicht in dem Öl für 30 Sekunden, dann fügen Sie zwei der drei Dosen Kokosmilch der Currypaste hinzu und rühren gut um. Drehen Sie die Hitze auf einen niedrigen Simmer.
    2. Weiterrühren, dann die Hälfte Salz und Pfeffer hinzufügen. Dann probieren Sie die Suppe Mischung und fügen Sie mehr nach persönlichen Vorlieben hinzu. Auch an diesem Punkt, je nachdem, wie heiß Sie das Curry mögen, können Sie mehr rote Thai Currypaste hinzufügen.
    3. Sobald die Mischung nach Ihrem Geschmack ist, fügen Sie die Lachsfilets hinzu und in der Suppe Mischung baste und zum Kochen bringen. Sobald die Mischung zum Kochen gekommen ist, drehen Sie das Gas herunter und lassen Sie es für 7-10 Minuten köcheln.
    4. An dieser Stelle fügen Sie den Brokkoli, Zuckerschoten und feine grüne Bohnen und mehr Kokosmilch hinzu, wenn Sie mehr Curry wünschen. Für weitere 7-10 Minuten kochen lassen, damit der Lachs ganz durchgekocht wird und das Gemüse al dente ist.
    5. Nach dem Durchkochen von der Hitze nehmen und mit dem Koriander bestreuen. 3 gute Handvoll frischen Spinat dazugeben und den Spinat mit dem Dampf anschwitzen lassen. Heiß servieren, entweder allein oder mit klebrigem Reis.

Senden Sie Ihren Kommentar