Portionen

6 Portionen

Zarter Lachs ist eine cremige Dill-Sauce in köstlichem Blätterteig eingewickelt. Schönes, leckeres Essen mit wenig Aufwand, ein tolles Abendessen für geschäftige Tage!

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • Für die Soße
  • 1 1/2 Esslöffel Sonnenblumen- oder Rapsöl zum Braten
  • 1 kleine Zwiebel, fein gewürfelt
  • mittelgroße Dill-Dill
  • 1 kleine Knoblauchzehe, fein gehackt oder gehackt
  • 250 ml Doppelcreme
  • vier große Filets vom Lachs, erhalten Sie die natürlichste Farbe
  • 1 Packung fertig gerollten Blätterteig
  • 1 Ei, leicht geschlagen

Methode

    1. Zuerst die Sauce machen, das Öl in die Pfanne geben und erhitzen. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und kochen Sie für 5 bis 10 Minuten oder bis Sie weich sind. Fügen Sie den Knoblauch hinzu. Zerhacke den Dill und füge oder schneide ihn mit einer Schere in die Zwiebeln. Fügen Sie die Creme und Stirung die ganze Zeit hinzu, bringen Sie sie zum Kochen. Etwas eindicken lassen und dann in eine Schüssel geben und abkühlen lassen. Warten Sie mindestens 30 Minuten, stellen Sie den Kühlschrank nicht auf.
    2. Heizen Sie den Ofen auf 190c / 170c Lüfter / Gas Markierung 5. Nehmen Sie das Gebäck 10 Minuten vor Gebrauch aus dem Kühlschrank. Legen Sie es auf eine bemehlte Oberfläche Rolle, so dass es nur ein bisschen dünner ist. Wenn Sie es kaufen, ist es zu dick. Ordne deinen Lachs in der Mitte der Pastete an und lege sie nacheinander auf eine lange Lachsstrecke. Löffeln Sie Ihre abgekühlte, verdickte Soße darauf und verteilen Sie sie mit einem Messer. Heben Sie die Enden des Gebäcks und legen Sie sie in der Mitte zusammen. Oder bringe sie in der Mitte zusammen, versiegele sie, rolle sie zusammen und schaffe eine Rolle Gebäck oben drauf.
    3. Verschließen Sie das Ende des Gebäcks und bürsten Sie mit dem geschlagenen Ei. In den Ofen für 45 Minuten oder bis zum Puffen und goldbraun. Essen und genießen Sie mit Kartoffelbrei oder Gemüsekartoffeln.

Senden Sie Ihren Kommentar