Portionen

Dienen 4

SW 1 syn pro Portion, dient 4

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 2 fischfreie und entbeinte Lachsfilets
  • 400 g Spargel in 3 cm Stücke schneiden
  • Fry light
  • Latte und Pfeffer
  • Getrocknete Nudeln
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 50 g Boursin Light
  • 200 g Quark
  • Frischer Dill fein gehackt
  • Zest einer Zitrone

Methode

    1. Pro Ofen auf 180 lüften. Ein großes Backblech auslegen. Legen Sie die Lachsfilets auf die eine Seite und den Spargel auf die andere Seite. Mit dem Braten leicht einsprühen und 10-12 Minuten backen. Aus der Ofenabdeckung nehmen und warm halten.
    2. Inzwischen Pasta wie angewiesen kochen. Abgießen und warm halten bis benötigt.
    3. Legen Sie Brühe und Ingwer in eine große Pfanne. Zum Kochen bringen und von der Hitze nehmen. Boursin mit dem Quark verquirlen und die Masse glatt in die Brühe geben. Zurück zur Hitze, zum Kochen bringen und dann von der Hitze nehmen.
    4. Lachs in Soße ablöschen und Spargel, Dill und Zitronenschale dazugeben. Fügen Sie die Pasta in den Topf werfen und servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar