Zubereitung: 20 Min. Kein Koch mehr Aufwand für 4 Personen Lachs und Walnüsse machen eine ungewöhnliche Ehe, aber die Aromen und Texturen arbeiten wirklich gut zusammen. Eine gute Vorspeise oder leichtes Mittagessen

  • leicht verdoppelt / halbiert

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 329
  • Fett: 27 g
  • gesättigt: 6 g
  • Kohlenhydrate: 2 g
  • Zucker: 2 g
  • Faser: 1 g
  • Protein: 21 g
  • Salz: 3,6 g

Zutaten

  • 350g geräucherter Lachs
  • 1 mit Fonds

    Wie Marmit, ist Fenchel etwas, was Sie entweder lieben oder hassen - sein starker Anisgeschmack ...

  • 2 gerundete EL Crème Fraîche
  • 3 EL Zitronensaft
  • 5 EL Walnussöl
  • ein paar knusprige Blätter Batavia oder Little Gemlett-iss

    Kopfsalat gibt es in einer Vielzahl von Sorten und sind entweder knackig oder Floppy, wächst ...

  • 25g, grob gehacktWall-Nuss

    Walnüsse sind eine der beliebtesten und vielseitigsten aller Nüsse . Wenn sie jung geerntet werden, sind sie ...

Methode

  1. Wählen Sie 4 Scheiben Lachs und verwenden Sie, um vier Förmchen auszurichten, so dass die Scheiben über die Ränder drapieren können. Den Rest fein hacken und in eine Schüssel geben. Die Wedel vom Fenchel abschneiden und fein hacken. Fügen Sie die gehackten Wedel zusammen mit der Crème Fraîche, 1 EL Zitronensaft und Gewürzen hinzu. Gut mischen, dann zwischen den gefütterten Förmchen teilen. Überstehenden Lachs falten und mit Klarsichtfolie abdecken. Chill bis zum Servieren.

  2. Den Fenchel halbieren, vierteln und entkernen und dann so fein wie möglich zerkleinern. In eine Schüssel mit dem restlichen Zitronensaft, 3 EL Walnussöl und Gewürzen geben. Legen Sie ein paar Salatblätter auf jeden Teller und streuen Sie über den gekleideten Fenchel. Invertieren Sie den Lachs auf die Teller und streuen Sie die gehackten Walnüsse darüber. Mit dem restlichen Öl beträufeln, mit schwarzem Pfeffer würzen und servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar