Portionen

Für 4 Personen

Natives Olivenöl extra ist eine hervorragende Quelle für mono-gesättigte Fette und ein Schlüsselelement der mediterranen Ernährung. Es ist kein Wunder, dass mediterrane Diäten so gesund sind. Sie verwenden natives Olivenöl extra als Hauptbestandteil beim Backen, Braten und Dressing. Die Zugabe von etwas nativem Olivenöl extra zu Zutaten wie Fleisch, Fisch und Gemüse verleiht nicht nur Geschmack, sondern verleiht Ihrer Mahlzeit auch die letzte nahrhafte Note. Um eine gesunde mediterrane Ernährung zu beginnen, probieren Sie einen warmen Lachs-Spinat-Salat. Es ist fettarm und reich an Nährstoffen und kann als leichtes Abendessen oder als Mittagessen genossen werden.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 4 EL natives Olivenöl extra
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 350 g Lachsfilet
  • 450 g / 1 lb frischer Spinat, gewaschen
  • 2 EL geröstete Pinienkerne
  • Natives Olivenöl extra zum Nieseln

Methode

    1. 2 EL natives Olivenöl extra erhitzen Olivenöl in einer Pfanne und braten gewürzt Lachsfilet Hautseite nach unten zu beginnen. Achten Sie sorgfältig darauf, und wenn der Fisch bis fast zur Hälfte der Seitenkante gegart ist, wenden Sie sich um und kochen Sie die andere Seite für etwa 2 Minuten, je nach Dicke. Das sorgt für perfekt gekochten, feuchten Fisch. Aus der Pfanne nehmen und warm halten.
    2. Restliches Öl in eine andere Pfanne geben und Spinat hinzufügen. Leicht welken, würzen und mit gerösteten Pinienkernen abschmecken. Platz in einer großen flachen Schüssel. Die Haut vom Lachsfilet abziehen und das Fleisch in große Stücke schneiden. Zu Spinat geben und vorsichtig wenden. Mit extra nativem Olivenöl beträufeln.

Senden Sie Ihren Kommentar